Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Vanir EPITOME

Melodic Death Metal, Mighty Music/SPV (9 Songs / VÖ: 16.2.) 

5.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Sie kommen, sehen – und überrollen! Durchweg episch erzählen Vanir von Schlachten, genauer: von skandinavischer Geschichte mit Fokus auf das Mittelalter ihrer Heimat Dänemark. Diesen Erzählungen tun vor allem die symphonischen Keyboard-Klänge gut, die sie auf EPITOME stellenweise über die vergleichbaren Amon Amarth heben – besonders in ‘One Man Army’ ähneln sich die Melodeath-Mitstreiter. Anhand dieses Titels lässt sich im Übrigen auch die größte Stärke des siebten Albums des Sextetts herausarbeiten: Endlich liefern sie Songs, die auch wirklich im Ohr bleiben. EPITOME ist hittiger als vorangegangene Releases – daher präsentieren sich Sänger Martin Håkan und seine Kollegen als ernst zu nehmender Gegner im Rennen um die Genre-Tipps der zweiten Reihe.

🛒  EPITOME bei Amazon

In ‘Sanguis Et Aurum’ marschieren sie kompromisslos voran, ‘Wood Iron And Will’ bietet große Melodien, und im zackigen ‘Call To Arms’ entbrennt schließlich die Schlacht. EPITOME hat, was vorher fehlte – vielleicht tut der etwas geschrumpfte Album­umfang den Dänen gut. Und wenn sowohl die Band-Geschichte als auch die Songs als Heldenreise gelesen werden können, ist das doch großartig!

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Apocalyptica trennen sich von Schlagzeuger

Apocalyptica haben einen personellen Abgang zu verkraften. So haben sich die Finnen freundschaftlich von ihrem langjährigen Schlagzeuger Mikko Sirén getrennt. Der 48-Jährige fing 2003 an, mit den Cellisten aufzutreten. Ein vollwertiges Band-Mitglied wurde der Musiker 2005, nachdem er mehr als 200 Shows mit der Gruppe absolviert sowie ein Band-betiteltes Album eingespielt hatte. Über einen Nachfolger ließen die Streicher derzeit noch nichts verlauten. Die Show geht weiter "Manche von euch haben uns Anfang des Jahres vielleicht schon ohne unseren Drummer Mikko Sirén in Brasilien und Mexiko spielen sehen oder Gerüchte diesbezüglich gehört", schreiben Apocalyptica im zugehörigen Statement. "Es tut uns sehr…
Weiterlesen
Zur Startseite