Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Rock am Ring/Rock im Park 2022: Alle Infos zu den Festivals

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Datum

Hier findet ihr alle relevanten Infos über die vom 03.06. bis 05.06.2022 stattfindenden Open Airs.

Veranstaltungsort

Adresse Rock am Ring:

Nürburgring
53520 Nürburg

Adresse Rock im Park:

Zeppelinfeld
90471 Nürnberg

Preise & Tickets

Ihr könnt euch ab sofort euer Ticket im regulären Vorverkauf sichern. Der Ticket Swap ist im vollen Gang. Denkt also daran, euer Ticket umzutauschen. Und für alle, die noch keines haben: Ab sofort gibt’s das Rock am Ring Weekend Festival Ticket für 209 € und das Camping-/Parking Ticket, das ihr gesondert kaufen müsst, für 50 €. Das Rock im Park Weekend Festival Ticket inkl. General Camping und Parking kostet 259 €. Alle Infos zu den Tickets sowie den Optionen findet ihr hier.

Bands

  • Airbourne
  • August Burns Red
  • Billy Talent
  • Black Veil Brides
  • Boston Manor
  • Boys Noize
  • Broilers
  • Bush
  • Danko Jones
  • Daughtry
  • Digitalism
  • Fire From The Gods
  • Gang Of Youths
  • Green Day
  • Ice Nine Kills
  • KAFVKA
  • Korn
  • Of Mice & Men
  • Royal Republic
  • Schmutzki
  • Stick To Your Guns
  • The Distillers
  • The Faim
  • The Offspring
  • Trettmann
  • Volbeat
  • Weezer

Running Order

Sobald eine Running Order für Rock am Ring/Rock im Park 2022 steht, findet ihr sie an dieser Stelle!

Weitere Informationen

Wie bereits 2020 müssen die Veranstalter die Festivals Rock am Ring und Rock im Park für 2021 absagen. Aufgrund der „weiterhin unsicheren Infektionslage und der Verlängerung der ‚epidemischen Lage mit nationaler Tragweite‘ durch den Bundestag bis mindestens Ende Juni“ seien „Festivals in dieser Größenordnung in der nächsten Zeit einfach nicht durchführbar“. 2022 sollen Rock am Ring und Rock im Park vom 3. bis 5. Juni stattfinden. Tickets für 2021 können demnächst auf einer Online-Plattform gegen Tickets für 2022 umgetauscht werden. Alternativ ist auch eine Preisrückerstattung möglich.

Livestream und TV

Bisher gibt es noch keine Informationen, ob ausgewählte Auftritte auch von zu Hause aus angesehen werden können.

Wettervorhersage

Einige Tage vor Festival-Beginn wird hier eine genaue Wetterprognose für den Zeitraum des Rock am Ring und Rock im Park Festivals zu finden sein.

Anfahrt

Rock Am Ring

Rock am Ring kann über die Bahnhöfe Ahrbrück, Koblenz Hbf, Köln Hbf und Bonn Hbf und die anschließenden Sonderbuslinien erreicht werden.

Kommt ihr mit dem Auto aus Mayen/Koblenz, Köln/Bonn über die Autobahn A61, Abfahrt Wehr, so führen Euch die Bundesstraßen B412 und B258 direkt an den Nürburgring. Der Weg von Trier über die Autobahn A48, Abfahrt Ulmen, führt über die Bundesstraße B 257 in Richtung Adenau zum Nürburgring. Bitte beachtet im Vorfeld des Nürburgringrings die Ausschilderungen der Park- und Campingbereiche und folgt den Anweisungen der Ordner.

Rock im Park

Mit der Bahn reist Ihr bequem bis zum Nürnberger Hauptbahnhof. Innerhalb Bayerns nutz Ihr am besten das Bayern-Ticket der Deutschen Bahn, gültig für den gesamten Regionalverkehr in Bayern. Informationen zu den Verbindungen findet ihr auf www.bahn.de.

Vom Hauptbahnhof aus bietet der VGN eine komfortable Weiterfahrt. Anreisende mit dem Auto nutzen die Park & Ride-Anlagen.

Mit der S-Bahn fahrt Ihr bis zur Haltestelle Dutzendteich oder mit der Tram bis zur Haltestelle Doku-Zentrum. So kommt Ihr am schnellsten zum Campingplatz. Die passende Verbindung könnt Ihr hier im Widget der VGN nachschauen.

Aftermovie 2019

Weitere Highlights

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Sonata Arctica

Nach mittlerweile 17 Jahren Band-Geschichte, die die wolfsaffinen Finnen von klassischem Power Metal zu progressiveren Klängen, mit PARIAH'S CHILD allerdings auch wieder zurück zu ihren Wurzeln brachte, wissen die Fans, dass dort, wo Sonata Arctica draufsteht, auch Sonata Arctica drin sind – für Überraschungen ist die Band jedoch immer zu haben und so liefert jedes der acht bisher veröffentlichten Alben einen neuen Charme, der das Genre des Melodic Metals Stück für Stück weiterentwickelte. Pausen gönnt das Quintett sich dabei fast kaum. Und so lagen auch nur knapp zwei Jahre zwischen ihrem letzten Release und THE NINTH HOUR, das im Oktober…
Weiterlesen
Zur Startseite