Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24
Kooperation

Sabaton feiern 25. Band-Jubiläum

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Manche Bands rufen wenig Emotionen hervor — Sabaton gehören auf jeden Fall nicht dazu. Die Schweden liebt man — oder eben nicht. METAL HAMMER hat die Musiker aus Falun ohne Frage ins Herz geschlossen. Denn der vornehmlich von Frontmann Joakim Brodén und Bassist Pär Sundström geschmiedete Power Metal kann einiges. Das 25. Band-Jubiläum ist demnach mehr als Grund genug, um die Gläser auf die Mattenschwinger zu erheben und in auf dem auf ‘Gott mit uns’ basierenden ‘Noch ein Bier’ einzustimmen.

Begonnen hat die Reise 1999 im Studio von Hypocrisy– und Pain-Mastermind Peter Tägtgren — und nach zehn mitreißenden Studiowerken und diversen ausgefallenen Unternehmungen wie dem Sabaton History Channel sowie dem kürzlichen „History Rocks“-Projekt um ‘The War To End All Wars — The Movie haben es die Workaholics in die großen Konzertarenen sowie auf die großen Festivalbühnen gebracht. Langjährigen Mitarbeitern dieses Magazins ist unter anderem der umjubelte Auftritt beim METAL HAMMER Paradise 2013 in Erinnerung geblieben, bei dem der damalige Redakteur Anzo Sadoni die textsichere und feierwillige Journalisten-Crew mit „Prost Division“ titulierte (in Anlehnung an den Klassiker ‘Ghost Division’, versteht sich).

Zwölfmonatiger Festakt

Für das Jubiläumsjahr haben sich Sabaton eine Reihe illustrer Aktivitäten und Aktionen einfallen lassen, die die Geschichtsfans bis Ende 2024 umsetzen werden. Hierzu zählen:

  • Spaßige Spiele, Wettbewerbe und Verlosungen
  • Eine limitierte Merchandise-Edition zum 25. Band-Jubiläum inklusive exklusiver Artikel
  • Geschichten zu den Studioalben sowie Fakten zu Songs
  • Album-Listening-Partys, während denen Band-Mitglieder in Erinnerungen schwelgen, ihre Lieblingstracks erörtern und von bislang ungehörten Erlebnissen berichten werden
  • Unveröffentlichte Fotos, die Einblicke hinter die Kulissen gewähren und die Fans auf eine nostalgische Reise durch die Geschichte der Band mitnehmen

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Geschichte von Sabaton ist bewegt: Nach mehr als einem Jahrzehnt des Aufstiegs —  inklusive ersten Longplayern à la PRIMO VICTORIA (2005) und THE ART OF WAR (2008), Hits wie ‘Metal Crüe’ und ‘White Death’ von Nuclear Blast-Debüt COAT OF ARMS (2010) — stand 2012 ein Umbruch an. Zwei Drittel der Formation stiegen aus, um mit Civil War eine eigene Band zu gründen. Doch dafür fanden Joakim und Pär mit Gitarrist Chris Rörland und Drummer Hannes Van Dahl zwei Metaller, die bis heute die Gruppe mitprägen. Für den ebenfalls 2012 eingestiegenen Thobbe Englund kam 2016 Saitenstreichler Tommy Johansson, womit das heutige Line-up komplettiert wurde.

Auf Letzteren müssen die Faluner jedoch demnächst verzichten. Nach sieben Jahren in den Reihen der Power-Metaller steht dem Schweden einfach der Sinn danach, sein eigenes Ding zu machen. Bis ein Nachfolger für den Musiker mit der blonden Mähne vollends in die Band integriert ist, wird Tommy allerdings noch die Saiten bedienen. „Während ein kleiner Teil seines großen Herzens immer bei Sabaton bleiben wird, wissen wir alle, dass er seinen Träumen folgen muss. Auch wenn wir nicht mehr täglich neben ihm im Tourbus aufwachen werden, sind wir sicher, dass sich unsere Wege zukünftig viele Male wieder kreuzen werden — sowohl auf als auch abseits der Bühne.“

Gesprengte Ketten

In Deutschland hatten es die über Storys aus kriegerischen Auseinandersetzungen singenden Headbanger nicht von Anfang leicht. Zwar laden die Skandinavier nach Shows in kleinen Klubs mittlerweile in Hallen mit einem einem Fassungsvermögen von mehr als 10.000 Personen sowie als Festival-Headliner unter anderen in Wacken zum Mosh. Doch aufgrund der turbulenten hiesigen Geschichte lehnten deutsche Vertriebe die erste Platte von Brodén und Co. ab — aus Angst, es mit Neo-Nazi-Propaganda zu tun zu haben. Natürlich war die Furcht unbegründet, und nach zahlreichen Treffen fruchteten die Überredungskünste der Band.

So konnten Sabaton schließlich hierzulande Fuß fassen und sich unzählige Anhänger erspielen. Das erste Konzert der Power-Metaller außerhalb ihrer schwedischen Heimat fand übrigens beim Swordbrothers Festival 2005 in Andernach (Rheinland-Pfalz) statt. Mit Deutschland verbindet die Nordlichter noch die stehende Wendung „Noch ein Bier“. Geprägt hat den Terminus Sänger Joakim. Als das Quintett gerade mit seinem sechsten Opus CAROLUS REX (2012) so richtig durchstartete, kannte der Irokesenträger nur sehr wenige deutsche Wörter. Daher ließ sich der Musiker von dem inspirieren, was die Menge im bei den Live-Shows entgegenschrie.

Und da die Band anfangs noch als Party-Kapelle sowie dafür bekannt waren, vor jedem Lied ein kühles Blondes zu zischen, sang das Publikum beim Albumtrack ‘Gott mit uns’ eben „Noch ein Bier“ anstatt „Gott mit uns“. Dieses kultige Ritual zelebrieren inzwischen mehrere tausende Menschen bei Sabaton-Konzerten. Die Gruppe nahm dies zum Anlass 2015 ein eigenes Open Air im Land der Dichter und Denker auszurichten: das „Noch Ein Bier Fest“ im Gelsenkirchener Amphitheater.

Live-Höhepunkt

Bislang absolvierten die Camouflage-Aficionados im Übrigen 156 Gastspiele auf deutschem Boden. Eines der Spektakulärsten war zweifelsohne die Show zum 20. Band-Jubiläum. Denn am 1. August 2019 fungierten Sabaton nicht nur als Wacken-Headliner, sondern bespielten zeitgleich beide Hauptbühnen des weltweit größten Metal-Festivals, wobei unter anderem Thobbe Englund einen tollen Gastauftritt aufs Parkett legt. Dieses ambitionierte Projekt stellt definitiv ein Highlight in der Live-Karriere der Gruppe dar.

Neben Aufsehen erregenden Konzerten sind Sabaton noch für ihren Geschichtskanal auf YouTube bekannt. Die dort zu findenden Folgen beschäftigen sich im Stile von Dokumentationen eingehend mit den Themen hinter den Stücken der Band und liefern dazu detaillierte sowie genaue geschichtliche Fakten. Als Moderator bei sämtlichen Episoden fungiert der Historiker und Schauspieler Indy Neidell. Am Anfang einer jeden Folge geht es um den historischen Aspekt des jeweiligen Liedes, während später sich ein Band-Mitglied zum Interview stellt. Bis dato kommt Channel auf beachtliche 125 Folgen.

Zuletzt setzten die Mannen um Pär Sundström ein äußerst ambitioniertes Projekt um. So verwirklichten die Geschichts-Aficionados zunächst einen animierten Film zu ihrem aktuellen Studiowerk THE WAR TO END ALL WARS in Zusammenarbeit mit dem Studio Yarnhub. Doch Sabaton wären nicht Sabaton, wenn sie nicht nach Höherem streben würden. Anstatt ‘The War To End All Wars — The Movie’ einfach nur auf DVD oder Blu-ray zu veröffentlichen, hat die Gruppe einen ganz besonderen Rahmen für den Streifen geschaffen, der Geschichten aus dem ersten Weltkrieg erzählt — untermalt mit den Songs der Platte.

Super Resonanz

„History Rocks“ lautet das Motto der Initiative — und mit Sabaton macht Geschichte wahrlich richtig Laune. So konnten Bassist/Bandmanager Pär Sundström und Co. über 140 Museen in 29 Ländern dafür gewinnen, ‘The War To End All Wars — The Movie’ in ihren hauseigenen Lichtspielhäusern zu zeigen. Mit von der Partie waren unter anderem das schwedische Panzermuseum Arsenalen in Strängnäs, das Aeroseum in Göteborg, The Tank Museum im britischen Dorset, das Royal Air Force Museum in London sowie das Military Heritage Museum in Jackson, Michigan.

Sabaton nehmen den Preis "Aufklärer des Jahres 2022" entgegen
Sabaton nehmen den Preis „Aufklärer des Jahres 2022“ entgegen

All das Bemühen von Sabaton um ein Geschichtsbewusstsein bleibt nicht unbeobachtet. So haben die Skandinavier eine Auszeichnung von der schwedischen Skeptikerorganisation erhalten. Die Band wurde 2022 als erste Musikgruppe überhaupt als „Aufklärer des Jahres“ geehrt. Der Award kam mit einem Preisgeld von 50.000 Schwedischen Kronen (circa 4.500 Euro). Die Skeptikerorganisation vergibt wird die Trophäe seit 1987 — in der Regel an Akademiker, Autoren, Journalisten und Publikationen, die Erwartungen übertreffen, Menschen zu bilden und zu informieren. Sabaton hätten genau dies getan, indem die Formation faktische Inhalte in ihre Musik integriert und historische Ereignisse wahrheitsgemäß mit der Unterstützung qualifizierter Historiker und Experten darstellt.

Facebook Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Facebook
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Eine Sache darf im Jubiläumsjahr gewiss nicht fehlen: Nach mittlerweile 14 Jahren bei Nuclear Blast — inklusive des Label-Debüts COAT OF ARMS (2010), dem in Deutschland mit Gold ausgezeichneten HEROES (2014) sowie der jüngsten Scheibe THE WAR TO END ALL WARS (2022) — wird es wieder Zeit für neuen Stoff aus dem Hause Sabaton. Daher werden die Herren Brodén, Sundström, Rörland, Van Dal und Johansson 2024 das Aufnahmestudio entern, um Material für ein frisches Album einzuspielen.

Spotify Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Spotify
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Sabaton/Nuclear Blast/Promo
teilen
twittern
mailen
teilen
Aborted-Bassist steigt aus, macht seinen Doktor

Aborted müssen fortan gänzlich ohne Bassist Stefano Franceschini auskommen. Der Musiker konzentriert sich ab sofort voll darauf, seinen Doktor zu machen. Um die Band aus Beveren-Leie nicht aufzuhalten, steigt Stefano nun aus. Die Bassspuren für das neue Studiowerk der Formation hat Franceschini allerdings noch komplett eingespielt. Die belgischen Death-Metaller machen als Quartett weiter. In seinem Statement führt Stefano aus, dass er sich während der Corona-Pandemie nach Karrierealternativen umsah und studierte. Reife Entscheidung Anschließend bewarb er sich auf eine Doktorstelle, die so viel Zeit in Anspruch nahm, dass er nur selten mit Aborted live auftreten konnte. "Da das Ziel wäre, meine akademische…
Weiterlesen
Zur Startseite