Toggle menu

Metal Hammer

Search

Wacken Open Air 2019: Vorschau aufs 30. Jubiläum

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Datum

Das Wacken Open Air findet vom 01. bis zum 03. August 2019 statt.

Veranstaltungsort

Klar doch: Wacken Open Air hat seinen Namen von seinem Veranstaltungsort: Denn das W:O:A findet in Wacken statt, einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.

Adresse:

Hauptstraße 47
24869 Wacken

Preise & Tickets

Für Wacken 2019 gibt es ein „3 Day All In“-Ticket, welches 220 EUR kostet (inkl. Gebühr, zzgl. Versandkosten und Systemgebühr). Pro Person können maximal fünf Tickets bestellt werden. Zusätzlich dazu kann das „Wacken Open Air 2019“-Special-Shirt für 16,99 EUR als Bundle dazu bestellt werden.

Die Hanse Merkur bietet zum Preis von 9,50 € eine umfangreiche Ticket-Versicherung an, die ihr direkt bei eurer Bestellung buchen könnt. Mehr Informationen dazu bekommt ihr hier.

Mittlerweile meldete das Wacken Open Air, dass sämtliche 75.000 Festivaltickets verkauft sind.

Folgende Leistungen sind im Ticket-Preis enthalten:

  • Gäste können bereits am Montag, den 29.07.2019 anreisen, ohne dafür eine extra Gebühr entrichten zu müssen
  • Die Nutzung aller Duschen sowie wassergespülten Toiletten ist kostenlos
  • Camping direkt am Auto

Tickets könnt ihr exklusiv auf metaltix.com kaufen

Das auf 10.000 Stück limitierte X-Mas-Ticket kostet weiterhin 210€ inklusive Gebühren (zuzüglich Versandkosten + Systemgebühr) und beinhaltet ein kostenloses W:O:A X-Mas T-Shirt. Bereits nach wenigen Minuten waren diese auf allen Servern ausverkauft.

Zu Beachten: Die Veranstalter haben sich dazu entschieden, zum klassischen Hardticket zurückzukehren.

Bisher bestätigte Bands

In dieser Liste gibt es regelmäßige Updates – neu hinzugekommene Bands sind fett markiert. Hier die bisherigen Band-Bestätigungen:

  • 1000 Löwen unter Feinden
  • Aborym
  • Acranius
  • The Adicts
  • Airbourne
  • All Hail The Yeti
  • Angelus Apatrida
  • Anthrax
  • Asrock
  • Avatar
  • Baby Face Nelson
  • Battle Beast
  • Beyond The Black
  • Black Stone Cherry
  • Bleed From Within
  • Body Count feat. Ice T (einzige Open Air Show in Deutschland 2019)
  • The BossHoss
  • Bullet For My Valentine
  • Cradle Of Filth
  • Crazy Lixx
  • Crematory (Best Of-Show)
  • Crisix
  • Critical Mess
  • Crobot
  • The Crown
  • D-A-D
  • The Damned
  • Dark Funeral
  • Deathstars
  • Delain
  • Demons & Wizards
  • Die Happy
  • Die Kassierer
  • Dirty Shirt
  • Downfall Of Gaia
  • Eclipse
  • Eisbrecher
  • Eluveitie
  • Emil Bulls
  • Equilibrium
  • Evergrey
  • For I Am King
  • Frog Leap
  • Gama Bomb
  • Gernotshagen
  • Girlschool
  • Gloryful
  • Gloryhammer
  • Grave
  • Michale Graves
  • Hämatom
  • Hamferð
  • Hammerfall
  • Harpyie
  • Hellhammer performed by Tom Warrior’s Triumph Of Death
  • Jinjer
  • Kärbholz
  • Kaizaa
  • Krokus
  • Lagerstein
  • The Lazys
  • Legion Of The Damned
  • Life Of Agony
  • Lucifer Star Machine
  • Manticora
  • Meshuggah
  • Monster Magnet
  • Myrath
  • Nachtblut
  • Nashville Pussy
  • Nasty
  • Necrophobic
  • The New Roses
  • The Night Flight Orchestra
  • Night In Gales
  • Nordjevel
  • Of Mice & Men
  • Opeth
  • Parkway Drive
  • Powerwolf
  • Primordial
  • Prong
  • Prophets Of Rage
  • Queensrÿche
  • The Quireboys
  • Rage (XIII feat. Lingua Mortis Orchestra)
  • Rose Tattoo
  • Sabaton (20th Anniversary Show)
  • Santiano
  • Savage Messiah
  • Septicflesh
  • The Sisters Of Mercy
  • Skew Siskin
  • Skyclad
  • Slayer
  • Soil
  • Subway To Sally
  • Suidakra
  • Sweet
  • Tesseract
  • Testament
  • Thy Art Is Murder
  • Torment
  • Tribulation
  • Ufo
  • Uriah Heep
  • Vampire
  • Velvet Viper
  • Venom Inc.
  • Versengold
  • Vltimas
  • The Vintage Caravan
  • Vogelfrey
  • Warkings
  • Wiegedood
  • The Wild!
  • Windhand
  • Within Temptation
  • Witt
  • Zuriaake

Erstmalig Kaufland-Filiale auf dem W:O:A – entspannt einkaufen direkt auf dem Festival!

Die Versorgung mit Lebensmitteln, Getränken und Festivalausrüstung auf dem W:O:A wird jetzt noch umfangreicher und komfortabler! Unhandliche Kühlboxen und schwere Kühlschränke nebst Generatoren könnt ihr ab sofort zu Hause lassen. Denn der neue Wacken-Partner Kaufland wird direkt auf dem Campinggelände ein 1.300 Quadratmeter großes Verkaufszelt aufstellen, welches neben kühlen Drinks auch Snacks, Grillfleisch, frisches Obst und Gemüse anbieten wird. Heißt: Es gibt immer ausreichend frischen Nachschub für eure Mägen und Kehlen.

Alle Waren werden selbstverständlich zu den üblichen Kaufland-Preisen angeboten, ihr zahlt also keinen Festival-Aufschlag. Der Kaufland Metal Markt öffnet seine Tore für alle Besucher bereits am 29. Juli und ist bis einschließlich den 03. August für euch geöffnet. Details zu den Öffnungszeiten erfahrt ihr natürlich rechtzeitig vor dem Festival.

Übrigens: der Kaufland Metal Markt hat längst nicht nur Lebensmittel im Festival-Sortiment. Ihr habt euren Grill vergessen oder einen Campingstuhl zu wenig? Die Sonnencreme ist leer und die Zahnpasta verschwunden? Kein Problem! Kaufland wird auch weitere Artikel anbieten, die gezielt auf eure Festival-Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Das Full Metal Bag für das W:O:A 2019

Auch 2019 wird wieder jeder Besucher des Wacken Open Air das kostenlose Full Metal Bag erhalten! Wie immer enthält das Bag eine ganze Reihe an nützlichen Gegenständen, die den Festival-Alltag verbessern. Neu in 2019: Der Beutel selbst besteht erstmalig vollständig aus recyceltem Material! Ihr erhaltet ihn an der Bandausgabe, während ihr euer Festival-Ticket entwerten lasst und das Festival-Bändchen bekommt.

Trailer

Anfahrt

 

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Norweger vermetalt Michael Jackson und Queen in Wacken

Metal-affine Internet-Surfer könnten von diesem Skandinavier schon einmal etwas gehört haben. Leo Moracchioli macht mit seinen Metal-Covern schon seit ein paar Jahren von sich reden. Der 41-jährige Multiinstrumentalist spielt in seinen Frog Leap Studios regelmäßig weltweit bekannte Stücke neu ein - und zwar so, dass dem Hörer dabei gepflegt sowohl die Trommelfelle als auch die Magengegend massiert werden. Sein jüngster Streich: eine harte Version des Michael Jackson-Klassikers ‘Thriller’. Das Krasse daran ist der Aufwand, den Leo Moracchioli hierfür treibt. Denn bislang hatte sich der Musiker dafür einfach selbst in seinem "Frog Leap"-Heimstudio gefilmt sowie hier und da musikalische Gäste eingeladen. All…
Weiterlesen
Zur Startseite