Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Dave Mustaine wird Markenbotschafter von Gibson

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Megadeth-Chef DaveMustaine hat seinen Gitarrenausstatter gewechselt. Bislang hatte der Megadeth-Chef bei Dean Guitars angeheuert, nun ist er neuer Markenbotschafter für Gibson. Der Instrumentenhersteller hat bereits ein paar neue Modelle für sämtliche Marken (Gibson, Epiphone, Kramer) in der Pipeline. Das sind zum Beispiel die Flying V 30th Anniversary „Rust In Peace“ Edition und die Flying V EXP in Metallic Silver von Gibson, die Westerngitarre CF-100 Blood Burst und die Kramer Dave Mustaine Flying V Vanguard.

Neues Zuhause

Neben Gibson sind unter anderem bereits Slash (Guns N’ Roses), Lzzy Hale (Halestorm), Billy Gibbons (ZZ Top) und Jared James Nichols Teil der Gibson Artist Alliance. Über die neue Zusammenarbeit sagt Dave Mustaine: „Als ich nach einer Veränderung bei meinen Gitarren gesucht habe, habe ich mich mit Cesar von Gibson getroffen und seine Sichtweise auf die Vision und Richtung, die Gibson nimmt, vernommen. Ich habe Leidenschaft, Respekt für die Instrumente, einen Fokus auf Qualität und eine Firma gesehen, die von Gitarristen geführt wird. Ich fühle mich endlich zuhause bei Gibson und bin stolz auf das, was wir zusammen bauen.

Cesar Gueikian von Gibson ergänzt: „Es ist eine Ehre, die Ikone, den Pionier und den visionären Musiker Dave Mustaine in der Gibson Familie als unseren Markenbotschafter willkommen zu heißen. […] Mit Dave zu arbeiten ist besonders befriedigend, weil er wie ich ein Gitarren-Nerd ist, der sich bei allen Aspekten der Entwicklung von Konzepten und Ideen, die wir mit ihm im Gibson Labor designt haben, einbringt.“ Mustaine hatte im November 2019 einen Großteil seiner Ausrüstung verkauft – inklusive mehrerer Dean-Prototypen, die er jahrelang benutzt hatte. Vor zwei Monaten bestätigte er offiziell, dass er seine Partnerschaft mit Dean nach 13 Jahren beendet hat.

🛒  YOUTHANASIA VON MEGADETH JETZT BEI AMAZON HOLEN!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Randy Blythe: James Hetfield half mir, nüchtern zu werden

Lamb Of God-Schreihals Randy Blythe wurde im Interview mit "I Ask No One" (siehe Video unten) zu seinem Verhältnis zu Metallica-Frontmann James Hetfield befragt. "James ist ein cooler Typ", fängt Blythe an. "Ich wurde nüchtern auf einer Metallica-Tour in Australien. Und ich werde einfach sagen, dass James Hetfield mir dabei eine Menge geholfen hat. Tatsächlich tranken vier von fünf Kerlen in der Crew von Metallica keinen Alkohol. Absolut liebenswürdig Drei von uns wurden sogar auf dieser Konzertreise nüchtern und sind es bis zum heutigen Tag. Und das ist über zehn Jahre her. James ist ein guter Kerl. Das letzte Mal, als…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €