Toggle menu

Metal Hammer

Search

Die besten Metal-Weihnachtslieder

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wer an Weihnachtslieder denkt, hat schnell besinnliche Klassiker, von Bing Crosby, Frank Sinatra oder das Dauerschleife-Phänomen ‘Last Christmas‘ von Wham! im Kopf. Dabei muss es gar nicht ruhig zugehen, um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Ganz im Gegenteil. Metal-Bands nutzen ordentlichen E-Gitarren-Sound und eindrucksvolle Stimmen für ihre Interpretationen von bekannten Weihnachtssongs oder eigenen Kompositionen. Diese zehn Metal-Weihnachtslieder holen euch aus dem Foodkoma und bringen Abwechslung auf die Christmas-Playlist.

King Diamond – No Presents For Christmas (1985)

Diese böse Lache ist unnachahmlich: Der dänische Musiker Kim Bendix Petersen aka King Diamond startete Anfang der 80er mit der Band Mercyful Fate durch. Nach deren Trennung widmete er sich seiner Solokarriere und brachte zu Weihnachten 1985 einen ziemlich kreativen Weihnachtssong raus. So gibt es Klänge aus ‘Jingle Bells’ oder ‘Rudolph The Red-Nosed Reindeer’ und Speed-Metal-Passagen. Noch besser wird es, wenn man auf den Text hört. Santa bekommt das mit den Geschenken leider gar nicht hin. Darüber kann man bei dem temporeichen Sound gar nicht traurig sein.

The Dark Sides  jetzt auf Amazon.de bestellen

AC/DC – Mistress For Christmas (1990)

Auf dem erfolgreichen elften international veröffentlichten Studioalbum von AC/DC (5x Platin), THE RAZORS EDGE, findet sich nicht nur der bekannte Song ‘Thunderstruck’, sondern auch ein ganz besonderes Weihnachtslied. Die australischen Kult-Hard-Rocker haben auf ihrer Wunschliste für den Weihnachtsmann, aber eine heiße Affäre, statt Kuschelsocken.

The Razors Edge jetzt auf Amazon.de bestellen

Type O Negative – Red Water (1996)

Weihnachten verbringt man meist mit der Familie. Der Song ‘Red Water’ von Type O Negative behandelt den Verlust geliebter Menschen und eine tiefe Einsamkeit, die gerade über die Feiertage besonders spürbar wird. Die US-amerikanischen Metaller waren vor allem für ihren düsteren und nachdenklichen Sound bekannt. 2010 lösten sie sich auf, nachdem im gleichen Jahr Frontman Peter Steele verstarb.

October Rust jetzt auf Amazon.de bestellen

Trans-Siberian Orchestra – Christmas Eve / Sarajevo (1996)

Das Trans-Siberian Orchestra (TSO) verbindet Metal mit Klassik, Jazz und Broadway. Die Band ist bekannt für ihre mitreißenden Liveshows, wobei die Musik meist eine Verbindung mit den Weihnachtsfeierlichkeiten hat. 1996 veröffentlichten sie ihr Debütalbum CHRISTMAS EVE AND OTHER STORIES. Darauf ist ein Medley zu finden aus dem klassischen britischen Song ‘God Rest You Merry, Gentlemen’ (16. Jahrhundert) und ‘Carol Of The Bells’. Letzteres wurde 1914 von dem ukrainischen Musiker Mykola Leontovych komponiert. Beide Lieder wurden unzählige Male interpretiert und auf sie wird immer wieder Bezug genommen, so zitiert Charles Dickens in ‘A Christmas Carol’ aus ‘God Rest You Merry, Gentlemen’.

Christmas Eve and other stories jetzt auf Amazon.de bestellen

Twisted Sister – I Saw Mommy Kissing Santa Claus (2006)

Twisted Sister widmeten sich auf ihrem letzten Studioalbum A TWISTED CHRISTMAS etlichen klassischen Weihnachtssongs. Darunter der Song ‘I Saw Mommy Kissing Santa Claus’, der 1952 von Jimmy Boyd das erste Mal aufgenommen wurde. Unter anderem haben auch The Jackson 5 den Song gecovert.

A Twisted Christmas jetzt auf Amazon.de bestellen

Manowar – Silent Night (2007)

Die Begründer des True Metal – Manowar– beweisen mit ihrer Version von ‘Silent Night’, was für engelsgleiche Stimmen sie haben. Ein idealer Track, um auch nicht Metaller von den rockigeren Klängen zum höchsten christlichen Feiertag zu überzeugen.

Manowar – Silent Night Metalversion jetzt auf Amazon.de bestellen

Korn – Kidnap The Sandy Claws (2008)

Tim Burtons Stop-Motion-Meisterwerk ‘Nightmare Before Christmas’ aus 1993 bringt den Grusel Halloweens mit dem Weihnachtsspirit zusammen. Zum 15. Jubiläum des Films wurde das Cover-Album NIGHTMARE REVISITED veröffentlicht, auf dem Neuinterpretationen der Songs aus dem Film zu finden sind. Darunter neue Aufnahmen des Original-Soundtrack-Komponisten Dany Elfman sowie Marilyn Manson, Amy Lee und Rise Against. Auch Korn sind darauf zu finden. Im Film wird der Weihnachtsmann von einer Gruppe herumstreunender Kinder im Auftrag von Jack Skellington entführt. Darüber handelt der Track.

Nightmare Revisted jetzt auf Amazon.de bestellen

Lemmy, Billy F. Gibbons, Dave Grohl – Run, Rudolph, Run (2008)

Rock’n’Roll-Pioneer Chuck Berry veröffentlichte Ende der 50er-Jahre den Weihnachtssong ‘Run, Rudolph, Run’ der an seinen Hit ‘Johnny B. Goode’ erinnert. Im Text wird sich passenderweise von Santa eine E-Gitarre gewünscht. Für das Konzeptalbum WE WISH YOU A METAL XMAS AND A HEADBANGING NEW YEAR taten sich keine Geringeren als Lemmy Kilmister, Dave Grohl und Billy F. Gibbons zusammen, um den Song neu zu performen.

We Wish You a Metal Xmas and a Headbanging New Year jetzt auf Amazon.de bestellen

Alice Cooper, John 5, Billy Sheehan, Vinny Appice – Santa Claws Is Coming To Town (2008)

Aus Claus wird kurzerhand Claws und Alice Cooper verleiht den Zeilen „You better watch out, you better not cry“ Nachdruck mit rauchiger Stimme. Der „Godfather of Shock Rock“ trifft hier auf den Gitarristen John 5 (Marilyn Manson, Rob Zombie), den Bassisten Billy Sheehan (UFO, David Lee Roth) und Schlagzeuger Vinny Apice (Black Sabbath) zusammen.

We Wish You a Metal Xmas and a Headbanging New Year jetzt auf Amazon.de bestellen

Christopher Lee – The Litte Drummer Boy (2012)

Der Schauspieler Christopher Lee hat in mehr als 60 Jahren auf der Leinwand Filmgeschichte geschrieben. Besonders bekannt wurde er für Horrorfilme und gruselige Rollen, darunter so ikonische Figuren, wie Dracula oder Saruman aus ‘Der Herr der Ringe’. Dabei war er aufgrund seiner unverkennbar dunklen Stimme auch ein begehrter Sänger und Sprecher. Er arbeitete unter anderem mit Manowar und Rhapsody Of Fire zusammen bevor er 2011 das Symphonic-Metal Album CHARLEMAGNE: BY THE SWORD AND THE CROSS rausbrachte. Mit 90 Jahren machte er der Metal-Community noch einmal ein großes Geschenk und nahm die Weihnachtsklassiker ‘The Little Drummer Boy’ und ‘Silent Night’ auf.

A Heavy Metal Christmas jetzt auf Amazon.de bestellen

Metal-Weihnachtslieder – Die Playlist:

Auf Spotify haben wir außerdem noch eine „Maximum Weihnachten“-Playlist für euch, mit über 30 Songs von Steel Panther, Spinal Tap, Twisted Sister, Bad Religion und vielen weiteren Acts.

Zieht sie euch rein:

Weitere Highlights

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Gerücht: AC/DC veröffentlichen Album im Frühjahr

Wenn es stimmt, was der australische Radiomoderator Eddie McGuire sagt, dann ist das ein Grund zu ausgelassener Freude. Denn dann werden wir in Bälde neues Material von AC/DC zu hören bekommen. Genauer gesagt soll das neue Album, das ja schon eine ganze Weile in der Mache ist, im Februar oder März erscheinen. Doch nicht nur das: Später im Jahr wollen sich die Australier auch zu einer Konzertreise aufschwingen. Konkret sagte McGuire folgendes in seiner Frühstücksendung "Triple M Melbourne" (siehe und höre Video unten): "Meiner Information nach werden AC/DC im Februar oder März dieses Jahres ein neues Album veröffentlichen, aber ebenfalls…
Weiterlesen
Zur Startseite