Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Depression: Diese Songs beschäftigen sich mit der häufigen Erkrankung

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Alice In Chains: I’d like to fly, but my wings have been so denied

Jerry Cantrell, der kreative Kopf von Alice In Chains, widmete ‘Down In A Hole’ seiner damaligen Lebensgefährtin Courtney Clarke. Im Begleitheft des zugehörigen, 1992 erschienen Albums DIRT erklärt er, dass der von ihm gewählte Lebensweg keine glücklichen Langzeit-Beziehungen für ihn bereit halte. Tatsächlich gehören zu den häufigsten Auslösern einer depressiven Phase die Trennung von Geliebten, aber auch das Gefühl der Überlastung und einschneidende Veränderungen. Nichtsdestotrotz geht manchen depressiven Phasen keine eindeutige Ursache voran.

Opeth: Thoughts of death inside tear me apart from the core of my soul

Die schwedische ehemalige Death Metal-, heute Prog Metal-Band Opeth veröffentlichte 2003 ihr siebtes Studioalbum DAMNATION. Darauf gleich an zweiter Stelle der Titelliste: ‘In My Time Of Need’. In den Lyrics geht es nicht nur um eine depressive Person, sondern vor allem um ihren Schrei nach Hilfe: „Would someone watch over me in my time of need?“ Für Angehörige kann eine depressive Erkrankung ebenfalls zu einer enormen Belastungsprobe werden. Viele fühlen sich erschöpft, andere empfinden Schuld, manchmal auch Gereiztheit gegenüber der erkrankten Person. Nicht nur für depressiv Erkrankte, sondern auch für deren Angehörige gibt es Hilfsangebote beispielsweise der Deutschen Depressionshilfe.

Arch Enemy: A fight I must win

Auch Alissa White-Gluz erklärte bereits vor einigen Jahren, dass sie unter Depressionen leidet. So beschreibt sie ihre Erfahrungen: „Bis man erfasst, was [Depression] ist, weiß man nicht, was mit einem passiert. Man denkt, man stirbt; man denkt, man ist krank. Ich habe es geschafft, aus diesem Loch herauszukommen. Für sechs oder acht Monate las ich Selbsthilfebücher (…), aber ich habe es geschafft. [Meine Depression] war eine komische Zeit in meinem Leben, doch tatsächlich sehr stärkend, weil ich realisierte, dass ich mich selbst herausholen kann.“ Arch Enemys zuletzt veröffentlichtes Studioalbum WILL TO POWER (2017) schließt mit ‘A Fight I Must Win’ – ein ermutigender Track.


Hinweis: Solltet ihr selbst, eine Angehörige oder ein Angehöriger betroffen sein, findet ihr Hilfe bei der Deutschen Depressionshilfe

Weitere Highlights


Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica-Cover von ‘One’: Youtuber singt alle Instrumente

Van Canto muss man mögen. Sonst kann man ihren A Capella-Metal nicht lange aushalten. Nichtsdestotrotz muss man der Band zugutehalten, dass sie rein musikalisch betrachtet absolute Qualität abliefern. Ihre Tracks klingen professionell und sind ansprechend produziert. Ganz im Gegensatz zu dem, was nun bei zwei Metallica-Covern folgt. Gesagt, getan Und zwar hat ein Metal-Youtuber die Herangehensweise der deutschen Barden auf die Spitze getrieben. Bei Van Canto gibt es immerhin noch ein echtes Schlagzeug. Das fehlt allerdings bei den Covern des Youtubers kjl3080. Dieser ahmt sämtliche Instrumente mit seiner Stimme nach. Wobei man mit "nachnahmen" seinen Tracks sicher zu viel attestiert. Soll…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €