Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Editorial METAL HAMMER 01/2024

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Liebe Metalheads,

auf Heavy Metal ist Verlass. Langweilig wird es trotzdem nicht: Der große Rückblick auf 2023 offenbart sogar einige satte Überraschungen! Man sollte doch meinen, dass in einem Jahr, in dem Metallica eine Platte veröffentlichen, das Album des Jahres automatisch feststünde – aber weit gefehlt! Die Thrash-Titanen müssen sich tatsächlich vor einer Lieblings-Band aus der zweiten Reihe beugen: Die schwedischen Prog-Metaller Soen (um den ehemaligen Opeth– und Amon Amarth-Schlagzeuger Martin Lopez) gewinnen mit ihrem wunderbaren MEMORIAL das Redaktions-Voting.

Wo 72 SEASONS gelandet ist und wie die weiteren Platzierungen aussehen, erfahrt ihr ab Seite 16 im ausführlichsten, breitesten und tiefsten Metal-Jahresrückblick, den ihr finden könnt! Auch Genre-Perlen von zum Beispiel Cannibal Corpse, In Flames, Subway To Sally und natürlich Jubiläums-Rockerin Doro finden in der Retrospektive ihren Platz. Ihr hättet anders entschieden oder vermisst ein Hammer-Album aus 2023 in unseren Listen? Sehr gut! Sagt uns eure Meinung im großen Jahrespoll; daran angeschlossen ist wie immer unsere fulminante Weihnachtsverlosung mit irren Preisen im Wert von über 5.000 Euro.

KI und Trilogie

Neben allem freudigen Zurückblicken gibt es auch bittere Töne anzuschlagen: Anstatt die Veröffentlichung ihres neuen Live-Albums A HEAVEN YOU MAY CREATE zu feiern, stellen sich Orphaned Land ihrer dunkelsten Stunde: Die einigenden Botschaften der israelischen Metaller werden nach den barbarischen Anschlägen des 7. Oktober auf eine harte Probe gestellt. „Seit jenem Tag sind wir nicht mehr dieselben“, teilt Sänger Kobi Farhi seine erschütternden Eindrücke (ab Seite 36).

Im metallischen Paralleluniversum begeistern unterdessen Therion mit dem Abschluss ihrer LEVIATHAN-Trilogie; die Hintergründe zum Album des Monats erfahrt ihr von Vordenker Christofer Johnsson und Sänger Thomas Vikström ab Seite 40. Weniger einhellig gerät unser Urteil über die erste mithilfe Künstlicher Intelligenz generierte Metal-Band: Frostbite Orckings stellen sich auf Seite 43 vor; auf Seite 75 wird ihr Debüt THE ORCISH ECLIPSE zum Streitfall. Den versprochenen Konzertbericht der Tournee von Till Lindemann müssen wir euch jedoch vorenthalten: Das Rammstein-Oberhaupt wollte METAL HAMMER nicht reinlassen.

Jubeljahr

Vom Winde verweht: Sebastian Kessler am Weissenhäuser Strand

Das bedeutet: Mehr Platz für Live-Impressionen der Spitzen-Shows von Powerwolf, Saltatio Mortis, Corey Taylor und anderen! Angemessen ausführlich berichten wir außerdem vom METAL HAMMER PARADISE – die 10. Edition unseres Maximum-Indoor-Komfort-Festivals wurde gebührend gefeiert; ab Seite 96 erinnern wir an die Auftritte von unter anderem Kreator, Phil Campbell, Rage, Orden Ogan und Epica, an Growl-Workshops, das Bowling-Turnier und vieles mehr. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch am Weissenhäuser Strand und blicken weiterhin nach vorne:

2024 feiert METAL HAMMER 40. Jubiläum! Dazu haben wir uns viele Gedanken gemacht und stricken hinter den Kulissen an Specials, Geschichten und Aktionen, die euch und uns über das ganze Jahr hinweg begleiten sollen. Maximum Metal auch in 2024 – verpasst nichts und unterstützt uns am besten mit einem Abo, bleibt uns aber auch gerne am Kiosk so treu wie in den vergangenen 40 Jahren!

MAXIMUM METAL!

Sebastian Kessler

***
Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER Podcast Folge 79 mit Accept

Back In Black – das Metal-Update Ein Brand in Oslo erschreckt die Metal-Szene: Die Räumlichkeiten, in welchen der Plattenladen Neseblod Records seit ein paar Jahren agierte, gelten als Geburts-, Kult- und Pilgerstätte des norwegischen Black Metal. Wie schlimm war das Feuer? Bruce Dickinson hat die ersten Konzerte seiner Tournee zu THE MANDRAKE PROJECT absolviert. Mit der Setlist wird offenbar noch experimentiert – wir gucken auf die Höhepunkte und Geheimtipps und mutmaßen, was uns bei den Shows in Deutschland erwartet. Steel Meets Steel – neue Alben im Härtetest Das Podcast-Duo nimmt sich diesmal diese neu erscheinenden Metal-Alben vor: Dool THE SHAPE…
Weiterlesen
Zur Startseite