Guns N’ Roses, Kiss, Slipknot mit hohen Tour-Einnahmen 2021

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Branchenmagazin „Pollstar“ hat wie jedes Jahr die Künstler und Bands mit den höchsten Tourneeeinnahmen weltweit ermittelt. An vorderster Stelle rangieren dabei The Rolling Stones mit insgesamt 115,5 Millionen verdienten Dollar (102 Millionen Euro) — aus lediglich zwölf Konzerten. Alle Achtung! Doch auch andere Rock- und Metal-Größen haben gefüllte Kassen vorzuweisen, darunter Guns N’ Roses, Kiss, Slipknot, Megadeth, Lamb Of God, Green Day, Korn und ZZ Top (komplette Liste siehe unten).

Schwieriges Jahr

In die Top Ten der Rangliste hat es zum einen „The Hella Mega Tour“ mit Green Day, Weezer und Fall Out Boy geschafft. Mit beachtlichen 67,3 Millionen Dollar (59,5 Millionen Euro) landete das Trio auf Platz 3. Guns N’ Roses rangieren mit 47,3 Millionen Dollar (41,8 Millionen Euro) immerhin noch auf Platz 7. Das vergangene Jahr war aufgrund der Pandemie natürlich ein schwieriges Jahr für die Live-Industrie. Nichtsdestotrotz erlaubten es die niedrigen Inzidenzen im Sommer, zahlreiche Open Air-Events auszurichten.

Im Gespräch bei Radio Bob! sprach Guns N’ Roses-Gitarrist Slash über das Live-Jahr seiner Band: „Guns haben nur eine US-Tour gemacht, was viel Spaß gemacht hat. Es war großartig, denn wir hatten all diese Menschenmengen, die total hungrig nach Livegigs waren. So war es eine sehr energetische Tour. Zur gleichen Zeit hatten wir eine Menge heftiger Restriktionen. Wir hatten gar keine Gäste nach den Konzerten. Überhaupt keine Gäste. Und wir haben mehr oder weniger die ganze Zeit nie das Hotelzimmer verlassen. Und jeder musste sich einfach echt zusammenreißen, damit nicht irgendjemand krank wird und wir die Tour verschieben müssen. Aber wir haben es unbeschadet da durch geschafft.“

🛒  APPETITE FOR DESTRUCTION JETZT BEI AMAZON HOLEN!

Die Rock- & Metal-Bands mit den meisten Tour-Einnahmen 2021:

01. The Rolling Stones (115,5 Millionen Dollar)
03. Green Day, Weezer, Fall Out Boy (67,3 Millionen Dollar)
07. Guns N’ Roses (47,3 Millionen Dollar)
30. Kiss (16,9 Millionen Dollar)
42. Slipknot („Knotfest Roadshow“) (12,3 Millionen Dollar)
48. Korn (10,3 Millionen Dollar)
53. ZZ Top (9,4 Millionen Dollar)
61. Megadeth, Lamb Of God (7,9 Millionen Dollar)
63. Shinedown (7,5 Millionen Dollar)
64. The Black Crowes (7,4 Millionen Dollar)
69. Primus (7 Millionen Dollar)
76. Foreigner (6 Millionen Dollar)
85. Foo Fighters (4,5 Millionen Dollar)

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne mit Corona infiziert

Das hat gerade noch gefehlt: Black Sabbath-Frontmann Ozzy Osbourne hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Dies vermeldet seine Ehefrau Sharon Osbourne in ihrer neuen Fernsehsendung "The Talk UK" (siehe Video unten). Auf die Frage, wie es ihrem Mann gehe, sagte sie: "Ozzy hat gerade erst die Diagnose bekommen. Es war mitten in der Nacht. Ich habe mit ihm gesprochen -- und es geht ihm gut."  Ab nach Hause Des Weiteren gab Sharon noch zu Protokoll: "Ich bin mache mir im Moment große Sorgen um Ozzy. Wir haben es zwei Jahre geschafft, ohne dass er sich COVID-19 eingefangen hat. Das ist…
Weiterlesen
Zur Startseite