Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Hart umworben: Die kultigsten Anzeigen aus 30 Jahren METAL HAMMER

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie schreibt man nochmal diese blaue Metallica-Album richtig? Ab wann musste in der Werbung auf politische Korrektheit und Sexismus geachtet werden? Und was hat Helge Schneider im METAL HAMMER verloren?

Antworten auf diese Fragen findet ihr vielleicht oben in der Galerie: Dort seht ihr die kultigsten, lustigsten und skurrilsten Werbe-Anzeigen aus 30 Jahren METAL HAMMER.

Welche ist eure Lieblingswerbung? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

METAL HAMMER feiert 2014 Jubiläum: Alle Hefte aus 30 Jahren Maximum Metal findet ihr digitalisiert im Original-Layout in unserem großen Online-Archiv!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden: 36 Jahre SEVENTH SON OF A SEVENTH SON

Im November 1987 beendeten Iron Maiden ihre ausgedehnte Welttournee zur Unterstützung ihres sechsten Studioalbums SOMEWHERE IN TIME (1986). Zu jener Zeit thronten die Herren bereits als unangefochtene Könige des Heavy Metal. Folglich waren die Erwartungen für ihren nächsten Schritt immens. Mit gebannten Blicken und gespitzten Ohren verfolgte die Welt, als die Band erneut die Türen eines Studios durchschritt, um ihre siebte Platte SEVENTH SON OF A SEVENTH SON zu erschaffen. Dickinsons Rückkehr als Songwriter Mit SEVENTH SON OF A SEVENTH SON wagten sich Iron Maiden erstmals in die Welt der Konzeptalben. Sie enthüllten gleichzeitig einen starken Hauch von Progressive Rock,…
Weiterlesen
Zur Startseite