Toggle menu

Metal Hammer

Search

Kiss-Buch über Kiss-Merchandise

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Schon früh wussten Kiss, dass es sich lohnt, Merchandise herzustellen und zu vertreiben. In diesem exzessiven Output entstanden teils hanebüchene, teils lustige Gegenstände, die allerdings stets für einen ordentlichen, konstanten Geldfluss bei der Band sorgten.

Das i-Tüpfelchen ist nun der Bildband ‘KISS: The Hottest Brand In The Land’. Man findet darin alle, wirklich ALLE Kiss-Merchandise-Artikel, die jemals irgendwo auf der Welt offiziell erschienen sind. Denn durch intensive Recherchen in Fan-Sammlungen hat man selbst ultrarare Gegenstände aufgetrieben und fotografiert.

Beworben wird das hier vorbestellbare Werk damit: „390 Seiten mit jeder Menge farbiger Fotos, mit unter anderem Lunchboxen, Bekleidung, Comics, Mülleimern, Gürtelschnallen, Tourbooks, Spiegeln…“ Das Merch-Buch kostet 99$ (Deluxe Edition 149$) und wird vermutlich im Juli oder August zum Versand bereit sein.

Weiter heißt es im Werbetext: „Dieser dicke, 25.4 x 25.4 cm große, stylische Bildband geht bis zurück in die wilden, verrückten Zeiten und der Ära mit Band-Entdecker Bill Aucoin. Eine nostalgische Zeitreise in die Siebziger Jahre!“

Wir erinnern uns auch gerne an die bunten Flipperautomaten mit speziellen Sounds oder die Merchandise-Kooperation mit ‘Family Guy’. Nach Sarg, Golfschlägerüberzug und Gene Simmons-Christbaumschmuck kamen dann sogar Plüschfiguren.

Ein ganz besonderer Höhepunkt waren 2009 die Klosteine, weil sie munter von Fans geklaut wurden. Etwas trockener gestalten sich die Klodeckel mit Motiven der Band-Mitglieder. Unvergessen auch die Saiten für Luftgitarren

(c) Kiss
Anzeige

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein stellen neue App vor

Die Maschine läuft unaufhörlich. Kurz nach Bekanntgabe der Tourneefortsetzung in 2020 gibt es nun auch eine praktische App von Rammstein. Auf ihrer Facebook-Seite stellt die Band das Progrämmchen für euer Handtelefon in einem Video vor. "Es ist besser, wenn man mehr hat!" Erhältlich im Google Play Store und auch dem App Store, bekommt ihr mit der Rammstein-App die aktuellsten News rund um die Band. Außerdem könnt ihr sämtliche Songs (via Spotify oder Apple Music) direkt abrufen. Natürlich habt ihr auch schnellen Zugriff zum Band-Shop und könnt über die App offizielles Merchandise erstehen. Ebenso integriert ist die Chat-Funktion (nur) für Mitglieder…
Weiterlesen
Zur Startseite