Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Kiss-Buch über Kiss-Merchandise

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Schon früh wussten Kiss, dass es sich lohnt, Merchandise herzustellen und zu vertreiben. In diesem exzessiven Output entstanden teils hanebüchene, teils lustige Gegenstände, die allerdings stets für einen ordentlichen, konstanten Geldfluss bei der Band sorgten.

Das i-Tüpfelchen ist nun der Bildband ‘KISS: The Hottest Brand In The Land’. Man findet darin alle, wirklich ALLE Kiss-Merchandise-Artikel, die jemals irgendwo auf der Welt offiziell erschienen sind. Denn durch intensive Recherchen in Fan-Sammlungen hat man selbst ultrarare Gegenstände aufgetrieben und fotografiert.

Beworben wird das hier vorbestellbare Werk damit: „390 Seiten mit jeder Menge farbiger Fotos, mit unter anderem Lunchboxen, Bekleidung, Comics, Mülleimern, Gürtelschnallen, Tourbooks, Spiegeln…“ Das Merch-Buch kostet 99$ (Deluxe Edition 149$) und wird vermutlich im Juli oder August zum Versand bereit sein.

Weiter heißt es im Werbetext: „Dieser dicke, 25.4 x 25.4 cm große, stylische Bildband geht bis zurück in die wilden, verrückten Zeiten und der Ära mit Band-Entdecker Bill Aucoin. Eine nostalgische Zeitreise in die Siebziger Jahre!“

Wir erinnern uns auch gerne an die bunten Flipperautomaten mit speziellen Sounds oder die Merchandise-Kooperation mit ‘Family Guy’. Nach Sarg, Golfschlägerüberzug und Gene Simmons-Christbaumschmuck kamen dann sogar Plüschfiguren.

Ein ganz besonderer Höhepunkt waren 2009 die Klosteine, weil sie munter von Fans geklaut wurden. Etwas trockener gestalten sich die Klodeckel mit Motiven der Band-Mitglieder. Unvergessen auch die Saiten für Luftgitarren

(c) Kiss
Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Bill Ward schreibt an seiner Autobiografie

Der ehemalige Black Sabbath-Schlagzeuger Bill Ward durfte bekanntlich nicht mitspielen bei der Abschiedstournee der Heavy Metal-Legenden. Aber immerhin wusste und weiß sich der Brite anderweitig zu beschäftigen. So verriet der 72-Jährige im Gespräch in der Radiosendung "Trunk Nation With Eddie Trunk", dass er gerade seine Lebensgeschichte niederschreibt. Keine Dreckschleuder Bezüglich dessen, was die Fans bei der Lektüre erwartet, sagte Bill Ward: "Es wird nicht so sein: '1968 wurden wir berühmt. Und dann haben wir das getan. Und dann das.' Im Buch versuche ich vorsichtig dahingehend zu sein, was ich sage, damit ich niemanden verletze. Weder den Leser noch irgendjemand anderen, mit…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €