MASTER OF PUPPETS zum besten Metal-Album aller Zeiten gewählt!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

METAL HAMMER feiert goldenes Jubiläum: In unserer 500. Ausgabe küren wir die 500 besten Metal-Alben aller Zeiten. Darüber abgestimmt hat eine fast 100-köpfige Jury aus Redaktion, Musikern, Personen aus dem Musikgeschäft und prominenten Metal-Fans.

Den Sieg tragen Metallica mit MASTER OF PUPPETS davon: „Komplexe Strukturen, musikalischer Tiefgang, dennoch gewaltige Mitsingquote – und Gitarrensoli für die Ewigkeit“, heißt es in der Laudatio. „Die Kompositionslehren, die Hetfield und Ulrich seitens Cliff Burton seit Gründung der Band eingetrichtert wurden, kommen hier zur formvollendeten Blüte. Für Metal Hammer ist es ab sofort offiziell das beste Opus der Metal-Geschichte!“

Ein intensiver Trip

Metallica sind mit insgesamt fünf Veröffentlichung in der METAL HAMMER-Liste der 500 besten Metal-Alben vertreten. Andere Heavy Metal-Pioniere wie Motörhead, AC/DC, Black Sabbath, Iron Maiden, Manowar oder Slayer sind ebenso präsent wie modernere Acts à la Slipknot, Tool, Nightwish, Ghost, In Flames und Sleep Token.

„Diese Liste zusammenzustellen, war durchaus eine Mammutaufgabe – aber eine, der wir uns anlässlich der extra dicken 500. Ausgabe gerne angenommen haben“, so Chefredakteur Sebastian Kessler. „Was für ein intensiver Trip durch die Geschichte des Metal; wie geschaffen zur Feier des 40. METAL HAMMER-Jubiläums! So viel diskutiert, philosophiert, abgewogen und argumentiert wurde selten zuvor. Und es ist davon auszugehen, dass es mit der Veröffentlichung des Ergebnisses erst richtig losgeht.“

Die vollständige Liste findet sich in METAL HAMMER-Ausgabe 07/2024 mit goldenem Titelblatt und 32 Seiten extra. Weitere Themen sind Konzertberichte von unter anderem Metallica, AC/DC und I Prevail, exklusive Features zu neuen Alben von Deep Purple, Kissin’ Dynamite, Orden Ogan und Neaera, sowie ein Bericht über das Inklusions-Metal-Festival Rock in Rautheim.

METAL HAMMER feiert 2024 40. Jubiläum, das mit der METAL HAMMER Awards-Preisverleihung am 31. August in Berlinmit der METAL HAMMER Awards-Preisverleihung am 31. August in Berlin auf einen weiteren Höhepunkt zusteuert.

***
Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kirk Hammett: Musik von Metallica nicht schwer zu spielen

Für einige Hobby-Gitarristen dürften Metallica-Songs durchaus eine Herausforderung darstellen -- nicht jedoch für Kirk Hammett. Der Saitenhexer der "Four Horsemen" gab im Band-eigenen Podcast zu Protokoll, dass er es nicht schwer findet, jene Lieder auf seinen Äxten zu zocken. Interessant und anspruchsvoll wird es für den 61-Jährigen dagegen in anderen Genres. Kirks Yoda "Ich muss dir sagen -- die Leute werden mich dafür lynchen wollen, aber die Musik von Metallica ist nicht so schwierig für mich zu spielen", ordnet Kirk Hammett ein. "Ich finde es schwierig, Bebop zu spielen. Das ist schweres Zeug! Es gibt Jazz-Akkordfolgen, bei denen es auf…
Weiterlesen
Zur Startseite