Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Studie zu Sex auf Festivals veröffentlicht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die britische Firma Lovehoney vertreibt Sextoys und wollte von 1.000 Musikliebhabern wissen, welches Festival, welches Musik-Genre, welche Band und welches stille Örtchen sie am ehesten zum Sex auf einem Festival verführt.

Während lediglich nach britischen Festivals gefragt wurde, sind die Fragen nach Genre, Band und Örtchen auch für Festland-Europäer „interessant“. Und wer hätte das gedacht: Immerhin 6,5% der Befragten, haben am liebsten zu (oder nach) Iron Maiden Sex. Die NWOBHM-Legenden sind damit in der Rangliste auf Platz 7. Erschreckend: Auch Justin Bieber wurde von 2% der Studienteilnehmer wohl als erotisch empfunden. Wahrscheinlich nannten die selben dann auch das Dixie als Lieblingsort für ein Schäferstündchen auf dem Festival. Nun. Jedem Tierchen sein Pläsierchen…

Seht hier die Ranglisten:

Bestes Genre, um auf einem Festival Sex zu haben:

  1. R&b 25%
  2. Dance 22%
  3. Rock 22%
  4. Indie 11%
  5. Metal 8%
  6. Pop 6%
  7. Rap 1%

Welche Headliner verführen am ehesten zum Schäferstündchen?

  1. Rihanna 30%
  2. Red Hot Chilli Peppers 17%
  3. Adele 10%
  4. Coldplay 9%
  5. Muse 7.5%
  6. Queen 7%
  7. Iron Maiden 6.5%
  8. Kasabian 5%
  9. The Cure 3%
  10. Justin Bieber 2%

Der beste Ort auf einem Festival, um Sex zu haben:

  1. Zelt
  2. Auto
  3. Camper
  4. Stilles Örtchen auf dem Feld
  5. Yurte
  6. Backstage
  7. Tanz-Zelt
  8. Direkt in der Menge
  9. Dixie

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden: Bekannte Riffs auf einer Drehleier gespielt

Lieder auf Instrumenten nachgespielt, die sonst selten für das jeweilige Genre zum Einsatz kommen, ist immer wieder spannend anzuhören. Michalina Malisz hat die Drehleier zum Instrument ihrer Wahl gemacht und lud über Facebook ein Video hoch, in dem sie einige Iron Maidens-Riffs darauf zum Besten gibt. Bei der Drehleier werden die Saiten durch ein eingebautes Rad, was mithilfe einer Kurbel in Bewegung versetzt wird, gestrichen. In dem Clip spielt Malisz die Maiden-Lieder ‘Wasted Years’, ‘The Number of the Beast’, ‘Hallowed be thy Name’, ‘Aces High’ und ‘Paschendale’. Die Musikerin plant außerdem eine EP mit dem Titel HEAVY GURDY, VOL. 1…
Weiterlesen
Zur Startseite