Ozzy Osbourne: Neue Single kommt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ozzy Osbourne wird diesen Freitag, den 24. Juni, seine neue Solo-Single ‘Patient Number 9’ veröffentlichen. Passt ganz gut zu seiner Krankenakte derzeit. Einen Teaser gibt es unten. Der Gitarrist Jeff Beck hat darin einen Gastauftritt.

Der Sänger teilte die Neuigkeit über die kommende Single heute in einem Social Media-Post mit. Künstler und Comic-Schöpfer Todd McFarlane ist ebenfalls in dem Posting erwähnt, was darauf hindeutet, dass McFarlane das Musikvideo zum Song animiert hat. Letztes Jahr sagte Ozzy gegenüber einem Radiosender, dass der Text von ‘Patient Number 9’, den er zusammen mit dem Produzenten Andrew Watt geschrieben hat, von seiner Beziehung zu seiner Frau und Managerin Sharon inspiriert wurde.

Ozzy Osbournes neues Album: Erneut mit Starbesetzung

‘Patient Number 9’ wird vermutlich auf Ozzys kommendem Studioalbum enthalten sein, das voraussichtlich im September erscheinen wird. Darauf wird zudem Red Hot Chili Peppers-Schlagzeuger Chad Smith zu hören sein, der auch auf Ozzys letztem Studioalbum ORDINARY MAN aus dem Jahr 2020 mitwirkte. Im vergangenen März verriet Smith während eines Auftritts in einem Podcast, dass das neue Ozzy-Album am nächsten Tag gemastert werden würde. „Wir haben Robert Trujillo [Metallica] dazu gewonnen, er war ja mal in Ozzys Band“, sagte er. „Duff McKagan [Guns n‘ Roses-Bassist] ist wieder bei ein paar Songs dabei, ebenso wie [Produzent/Gitarrist] Andrew Watt.“

Chad erzählte weiter, dass „das englische Königshaus der Gitarristen“ rekrutiert wurde, um auf Osbournes neuem Album zu gastieren. Tony Iommi und Ozzy haben noch nie außerhalb von Black Sabbath zusammengearbeitet“, erinnert er. „Tony hat uns einen Haufen Riffs geschickt, und wir haben das Beste genommen. Andy ist am Bass – dieser ist im Song unglaublich. Der Song hat einfach alles; Ozzy liebt es. Dann spielt Eric Clapton ein Wah-Wah-Cream-artiges Solo. Wir fragten ihn: Eric, kannst du bei diesem Song ein Solo spielen? Ein Wah-wah, bitte? Außerdem ist Jeff Beck bei zwei Songs dabei. Wir haben versucht, Jimmy Page [Led Zeppelin] zu bekommen, wir haben versucht, die heilige Dreifaltigkeit zu bekommen, aber ich glaube, Page spielt nicht mehr so oft. Aber Mike McCready [Pearl Jam] ist bei einem Stück dabei, genauso wie Josh Homme [Queens Of The Stone Age]. Und dann ist natürlich Zakk Wylde [Black Label Society] auf der Platte omnipräsent.“

Auch Taylor Hawkins auf Ozzys neuer Platte

Letztes Jahr bestätigte Ozzy, dass 15 Songs für den Nachfolger von ORDINARY MAN aufgenommen wurden. Im Oktober 2021 erzählte er dem britischen Metal Hammer, dass sein neues Album „ähnlich klingen wird wie der Vorgänger. Aber ich kann es nicht ganz beschreiben. Ich habe es schon eine Weile nicht mehr gehört, weil es immer wieder an die nächste Person weitergegeben wird, die ihre Parts hinzufügt – wir basteln die ganze Zeit daran herum“, sagte er. Watt lernte Osbourne kennen, nachdem er Ozzys Tochter Kelly traf und ihr die Idee einer Zusammenarbeit zwischen Post Malone und Ozzy unterbreitete.

Im Dezember 2020 erzählte Watt einem Magazin, dass auf Ozzys nächstem Album eine Reihe namhafter Musiker zu Gast sein werden. „Taylor Hawkins [Foo Fighters] kam auch dazu und spielte einige Stücke auf der Platte, was dem Ganzen ein anderes Flair verlieh. Es erinnerte irgendwie an Ozzys Achtziger-Jahre-Ära. Es ist cool zwei große Schlagzeuger wie Chad Smith und Taylor Hawkins zu hören. Das letzte Album war für alle Beteiligten etwas ganz Besonderes.“ Ozzys Album wird für Foo Fighters Fans eine weitere letzte Gelegenheit sein, neues Material von ihm zu hören. Der Musiker verstarb vor zwei Monaten.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne: Gesundheitlicher Zustand nach der OP

Black Sabbath-Legende Ozzy Osbourne befindet sich nach seiner Nackenoperation am Montag (13. Juni 2022) auf dem Weg der Besserung. Vergangene Woche verkündete Osbourne-Ehefrau und -Managerin Sharon, wie ernst es um den Musiker stehen und dass besagte Operation maßgeblich über den weiteren Verlauf seines Lebens entscheiden würde. Offenbar sollten bei dem Eingriff Stifte im Nacken- und Rückenbereich eingesetzt, entfernt und neu ausgerichtet werden. Gestern, am 14. Juni 2022, gab Sharon Osbourne folgende Neuigkeiten zu Ozzys Zustand bekannt: „Unsere Familie möchte sich ganz herzlich für die überwältigende Liebe und Unterstützung im Voraus von Ozzys Operation bedanken! Ozzy geht es gut und er…
Weiterlesen
Zur Startseite