Toggle menu

Metal Hammer

Search

Autumn ALTITUDE Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Keine leichte Herausforderung, der sich die holländischen Gothic-Metaller Autumn im vergangenen Jahr stellen mussten: Sängerin Nienke de Jong gab ihren Ausstieg bekannt – ein Schlag ins Kontor, denn um die starke Stimme von Frau de Jong rankte sich auf dem beeindruckenden MY NEW TIME (2007) sämtliches Material.

Aber Holland ist glücklicherweise nicht allzu groß, jeder kennt jeden, und so streckten die verbliebenen Band-Mitglieder ihre Fühler zunächst im eigenen Land aus, um bei Arjen Lucassen bzw. Ayreon tatsächlich fündig zu werden: Marjan Welman heißt die neue Frontfrau, die auf dem letzten Ayreon-Opus 01011001 für viel Aufmerksamkeit sorgte.

Mit ihrer warmen und leicht melancholischen Stimme bekommen die Stücke auf ALTITUDE ein noch sensibleres, fast schon fragiles Flair, kontrastiert durch harte Gitarren-Riffs und deutlich vernehmbare Metal-Grooves. Wie tief die Band dank Marjan Welman nun in eine Atmosphäre verwunschener Welten und stimmungsvoller Klangbilder eintauchen kann, zeigt sich speziell in ‘Synchro-Minds’, einer Nummer zum Niederknien und Dahinschmelzen. Für ALTITUDE gilt eindeutig: Autumn haben aus der Not eine Tugend gemacht.

Matthias Mineur


ÄHNLICHE KRITIKEN

Dead Swans SLEEPWALKERS Review

Heidevolk WALHALLA WACHT Review

Stillness Blade :: Break Of The Second Seal


ÄHNLICHE ARTIKEL

Ayreon mit neuem Video zu ‘Run! Apocalypse! Run!’

Seit dem 28.04.2017 ist das neue Album THE SOURCE von Ayreon um Mastermind Arjen Lucassen veröffentlicht. Nun folgt ein neues Video.

Seht hier zuerst das neue The Gentle Storm-Video zu ‘Shores Of India’!

Am 20. März erschien mit THE DIARY das erste gemeinsame Album von Arjen Lucassen und Anneke Van Giersbergen a.k.a. The Gentle Storm. Seht hier das neue Video zum Song ‘Shores Of India’!

Hört hier zuerst den Song ‘Endless Sea’ von The Gentle Storm

Arjen Lucassen und Anneke Van Giersbergen veröffentlichen unter dem Namen The Gentle Storm ihren ersten gemeinsamen Song vom kommenden Album THE DIARY. Hört hier die Premiere!

teilen
twittern
mailen
teilen
Internet-Fundstück: Pokémon auf legendären Metal-Covern

Es ist zwar erst Montag, aber diese Facebook-Galerie gehört jetzt schon zu unseren Lieblings-Fundstücken der Woche: Die Seite Pokécovers (die ihr euch unbedingt auch nochmal selbst anschauen solltet), verfrachtet die Taschenmonster auf legendäre Albencover von Metal- und Rockbands. Darunter unter anderem BLACK SABBATH, LEVIATHAN (Mastodon), WELCOME TO HELL (Venom), VULGAR DISPLAY OF POWER (Pantera) oder WHITE PONY (Deftones). Seht hier unsere Favoriten:
Weiterlesen
Zur Startseite