Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Corvus Corax Sverker

Mittelalter Rock, Behßmokum/Soulfood 12 Songs / 51:07 Min. / 25.11.2011

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Behßmokum/Soulfood

Nachdem Corvus Corax ihren Fokus in den letzten Jahren mehr auf ihr Cantus Buranus-Projekt legten, kehren die Könige der Spielleute nun mit Eigenkompositionen zurück. Doch auch mit ihren zwölf neuen Songs betreten die Barden Neuland. Denn dieses Mal richten sie ihren Blick gen Norden und orientieren sich am traditionellen Musikgut von Nordeuropa. Hier gibt es keltische Tänze, Wikingerlieder, irischen Tanz, sakrale Chormusik und schottische Melodien.

Dabei spielen Corvus Corax wie gewohnt nur mit traditionellen Instrumenten wie Dudelsack, Flöten, Geigen, Schalmeien und natürlich der Riesendrehleier. So schaffen es die Spielleute gekonnt, den Hörer in eine altertümliche Welt zu entführen, und wecken den Wunsch, ausgiebig um ein Lagerfeuer zu tanzen. Auch der Weggang der langjährigen Mitglieder Teufel und Martin Ukrasvan hat keine bleibenden Schäden hinterlassen. Man hört den übrigen Musikern an, dass sie nun endlich wieder gelöst musizieren können.

Ein schönes Mittelalter Rock-Album, das perfekt in die Winterzeit passt.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Zum 35. Geburtstag von MASTER OF PUPPETS: Die Original-Rezi von 1986

MASTER OF PUPPETS von Metallica wurde am 03.03.1986 veröffentlicht. Zum runden Geburtstag kramen wir das Review aus dem METAL HAMMER 03/1986 raus.

10 Fakten über In Extremo

25 Jahre In Extremo, 25 Jahre voller Geschichten. Wir haben 10 Fakten über die glorreichen Sieben, die bisher sicher nicht allen bekannt waren.

„DOOM Eternal“ im Test: Einmal alles mit allem, bitte!

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge Spaß macht, beweist unser Test.

teilen
twittern
mailen
teilen
Keine Lobgesänge: 10 Songs mit „Gott“ im Titel

Freilich gibt es auch in der Metal-Welt Bands, die es sich zur Aufgabe gemacht haben ihren Herrn und Erlöser musikalisch zu huldigen – jene werden allgemein dem Christian- oder White Metal zugeordnet. Dann gibt es noch diejenigen, die sich dem Politheismus oder Heidentum verschrieben haben und vorrangig im Pagan Metal beheimatet sind. Um all jene soll es hier jedoch nicht gehen. Im Folgenden gibt es einen Auszug von Songs, die Gott und das ganze religiöse Gebilde anprangern – und dabei muss es nicht immer der schwärzeste Black Metal sein. Metal-Songs über Gott, die alles andere als positiv sind Slayer -…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €