Kritik zu Dornenreich NACHTREISEN Review

Dornenreich NACHTREISEN Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Zwölf Jahre ist es nun schon her, dass eine bis dato von einigen nachgeahmte, aber niemals erreichte Formation ihren Anfang nahm und gleichzeitig ein eigenes Genre gründete: Dornenreich, mit Sänger und Gitarrist Jochen „Evíga“ Stock als einzigem, aber auch wichtigstem Ur-Mitglied sowie bisher sechs Alben die bedeutendste deutschsprachige Black/Folk/Avantgarde Metal-Band. Dem würdig wird mit NACHTREISEN eine ultimative Veröffentlichung präsentiert: als Doppel-CD im Buchformat, als DVD im Buchformat oder beides zusammen als Sammler-Edition im edlen Schuber.

Doch genug der Aufmachung, die Inhalte zählen – und die sind gewaltig. Poesie und Sturm, seit jeher Tradition bei den Österreichern, werden beim metallischen 2007er-Gig (Summer Breeze) zum zehnjährigen Band-Jubiläum mit exquisitem Personal auf der Bühne geboten: Ulf Theodor Schwadorf und Thomas Helm (beide Empyrium) sowie der ehemalige (und auch inzwischen wieder ins Band-Gefüge involvierte) Drummer Moritz „Gilvan“ Neuner als „prominente“ Gäste, welche der Dornenreich-Intimität aka Evíga stets Hilfe und Einfluss waren. Sie verhalfen den alten Songs zu neuem Leben und garantierten einen grandiosen, gefeierten Auftritt. Ganz anders der Gig in der Krypta des Völkerschlachtdenkmals im Rahmen des Wave-Gotik-Treffens 2007, welcher die unglaublich tiefe und intensive Seite innerhalb des Denkens und Schaffens von Dornenreich repräsentierte.

Ob man das alles nun selbst erlebt hat, auf zwei CDs anhört oder auf DVD betrachtet – Dornenreich regen nicht nur das musikalische Herz und die emotionale Seele, sondern auch den denkenden Kopf an, sind visuell wie akustisch beeindruckend und leisten sich fast keine Schwachstellen oder unnötige Längen.

Thomas Sonder

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der November-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Watchmen

Rammstein :: PARIS

Nightwish :: VEHICLE OF SPIRIT


ÄHNLICHE ARTIKEL

Rammstein: Die Coverartworks im Überblick

Vom Debüt HERZELEID (1995) bis heute: Klickt euch durch die Cover-Artworks der deutschen Brachial-Rocker Rammstein.

Lindemann veröffentlichen LIVE IN MOSCOW

Am 21. Mai 2021 erscheint das komplette und unzensierte Lindemann-Konzert vom 15. März 2020 in Moskau als Live-Album und Konzertfilm.

‘Lords Of Chaos’: Kritik von Kennern

Wie kommt der Film bei langjährigen Black Metal-Kennern an, welche die Szeneprotagonisten persönlich kennen und die Entstehung des Genres miterlebten?

teilen
twittern
mailen
teilen
Summer Breeze 2022: Alle Infos zum Open Air-Festival

METAL HAMMER präsentiert: Summer Breeze Open Air Datum Das Summer Breeze Open Air findet vom 17. bis zum 20. August 2022 statt. Veranstaltungsort Flugplatz des Aeroclub Dinkelsbühl. Adresse: Flugplatzstr. 1 91550 Dinkelsbühl Tickets Tageskarten für Mittwoch zum Preis von 69,90€ hier, und für Donnerstag, Freitag und Samstag sind in Form von E-Tickets zum Preis von 79,90€ hier erhältlich. Außerdem wird es Tageskarten in limitierter Stückzahl an den Tageskassen vor Ort am jeweiligen Tag geben, wenn das Festival nicht vorzeitig ausverkauft ist. Die Tageskassen öffnen jeweils um 10:00 Uhr und sind bis 22.00 Uhr geöffnet. Zwischen 22.00 Uhr und 24.00 Uhr…
Weiterlesen
Zur Startseite