Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

HammerFall Infected

Heavy Metal, Nuclear Blast/Warner 11 Songs / 51:48 Min. / 20.05.2011

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Nuclear Blast (Warner)

Seien wir doch einmal ehrlich: Obwohl ihr Debüt als Weckruf eines ganzen Genres gilt, hält sich die Erwartung bei einem neuen HammerFall-Album mittlerweile doch arg in Grenzen. Logische Folge des kreativen Stillstands: Notbremse rein, Stammproduzent Charlie Bauerfeind raus.

Der längst überfällige Tapetenwechsel erweist sich trotz vollmundiger Ankündigungen und Mötley Crüe-Knöpfchendreher James Michael glücklicherweise als moderat. Hier ein paar Samples, dort etwas verschärfte Gitarrenriffs, dazu noch dezent eingesetzte Chöre der Nightwish-Kategorie, und das war es auch schon mit dem Modernisierungsprozess. Änderungen, die man mit der Lupe suchen muss? Kann sein. Ganz im Gegensatz zu dem Geist alter Tage, der unüberhörbar wieder in die Szeneveteranen gefahren sein muss. So könnte das Pokolgeb-Cover ‘Send Me A Sign’ locker als ‘I Believe’-Nachfolger durchgehen, die Hymne ‘The Outlaw’ auf den ersten HammerFall-Alben bestehen und sich der Party-Rocker ‘Let’s Get It On’ einen festen Platz im Live-Programm der Schweden sichern.

Oder anders gesagt: Zwar ist auf  INFECTED auch nicht alles Gold, was glänzt, aber Hammerfall machen endlich wieder Spaß. Zeit wird’s!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Hammerfall :: BUILT TO LAST

Hammerfall :: (r)Evolution

Hammerfall :: Gates Of Dalhalla


ÄHNLICHE ARTIKEL

Hammerfall: "Bestuhlte Metal-Gigs? Lächerlich."

Wie alle anderen Bands müssen auch Hammerfall darben. Keine Auftritte seit Frühjahr, und die Chancen auf die Festivalsaison 2021 stehen 50:50.

Hautnah mit Joacim Cans (Hammerfall)

Hammerfall-Sänger Joacim Cans gibt bereitwillig Auskunft über seine Tattoos sowie die Motivationen und den Reiz dahinter.

Hammerfall vs. Battle Beast: "Die Grenzen sind ausradiert"

Hits en masse, energiegeladene Gigs und ein unter die Haut gehendes Duett – das und vieles mehr bekamen die Fans von Hammerfall und Battle Beast serviert.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die schrägsten Kooperationen aus Rock und Metal

Es gibt viele Dinge, die einen innerhalb Songs oder textlich nicht nur in Staunen oder Verwunderung versetzen, sondern auch diverse Fragezeichen hinterlassen. Die wahrlich fettesten Fragezeichen tauchen jedoch auf, wenn sich absolut Genre-divergente Musiker oder Bands zusammentun und ein Lied beziehungsweise ein komplettes Album miteinander aufnehmen. Zeit also, sich diesen Kokolores mal gesammelt anzutun: Die US-Kollegen von Loudwire haben dazu eine (un)schöne Liste erstellt, die wir euch natürlich auch (mit Schmerzen und eigenen Ergänzungen) vorstellen wollen. Marilyn Manson & DMX ‘The Omen’ Dieser Track vom 1998er-Album FLESH OF MY FLESH, BLOOD OF MY BLOOD des Rappers DMX enthält eine wunderbar-gruselige…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €