Toggle menu

Metal Hammer

Search

Iced Earth Plagues Of Babylon

Heavy Metal, Century Media/Universal 12 Songs

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: METAL HAMMER

Bei Iced Earth herrscht seit Jahren ein stetes Auf und Ab. Zuletzt sorgte das (erneute) Ausscheiden von Sänger Matt Barlow für frischen Wind: Ersatzmann Stu Block sorgte live und auf Platte für jene Energie und stimmliche Brillanz, für die man Iced Earth liebt. Dass sein Debütalbum mit der Band, DYSTOPIA (2011), obendrein mit starken Songs daherkam, die man Bandchef Jon Schaffer nach dem lahmen THE CRUCIBLE OF MAN (2008) gar nicht mehr zugetraut hätte, festigte den Platz im Iced Earth-Fan-Herz wieder.

Die gute Nachricht: Auch auf ­PLAGUES OF BABYLON macht die Band das Meiste richtig! Das Titelstück, das schneidende ‘Among The Living Dead’ sowie die epischen Nummern ‘Resistance’ und ‘Cthulhu’ etwa liefern rundum alles, was man sich von Iced Earth wünscht: schnelles, hartes Riffing, flirrende Soli, hohe Schreie und Melodien, die Gänsehaut im Ohr garantieren.

Dass sich nicht ganz die gleiche Begeisterung wie beim Vorgängeralbum einstellen will, liegt einerseits daran, dass manches dann doch zu vertraut erscheint (‘The Culling’), andererseits an schnarchnasigen Egal-Songs wie ‘Peacemaker’ oder ‘If I Could See You’. Aber wir meckern hier auf hohem Niveau: Iced Earth sind immer noch obenauf und beweisen zudem noch mit dem Willie Nelson-Cover ‘Highwayman’ (mit Michael Poulsen von Volbeat und Russell Allen von Symphony X) stilistische Offenheit.

teilen
twittern
mailen
teilen
25 In Flames-Songs, die ihr kennen solltet!

In Flames sind das Urgesteine des schwedischen Melodic Death Metal und haben in 26 Jahren elf Alben veröffentlicht, auf denen sie ihre Wandlungsfähigkeit und den großen Willen unter Beweis gestellt haben, immer ganz vorne auf der Welle der Veränderung zu reiten. Das hat nicht immer allen Fans (und Kritikern) gepasst, aber dennoch unzählige großartige Songs zur Folge gehabt. Wir stellen euch (in chronologischer Reihenfolge) 25 In Flames-Songs vor, die ihr unbedingt kennen solltet. Und da so eine Liste natürlich nur einen Bruchteil aller wichtigen Songs abbilden kann, ist die Auswahl natürlich höchst subjektiv! 01: ‘Behind Space’ Der Opener des ersten offiziellen In Flames-Lebenszeichens…
Weiterlesen
Zur Startseite