Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Liv Warfield

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Light This City STORMCHASER Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Die Besten sterben jung. In diesem Falle handelt es sich um Light This City aus Kalifornien, die sich während einer USA-Tour bereits wieder aufgelöst haben. Zu dem Zeitpunkt war das Album STORMCHASER aber schon eingespielt und wird jetzt veröffentlicht.

Somit ein Aufruf: Schreibt der Band und verlangt ihre Reunion! Die Truppe um Sängerin Laura Nichol tischt einen explosiven Mix aus Bay Area-Thrash, Death Metal und Hardcore auf. Das klingt nicht nur auf dem Papier geil, sondern ist es auch in CD-Form.

Was sich der Fünfer aus dem riesigen Melodien-Ärmel schüttelt, lässt einen entzückt das Haupthaar schwingen. Dabei klingen Light This City nicht nach der Kopie einer Kopie, die einfach gute Facetten alter Helden neu einspielt. Nein, die Band geht weiter und flicht ihre ganz eigene musikalische Note mit ein.

Schon allein mit der Grundessenz aus melodischem Death Metal und Hardcore rocken Light This City deftig – aber sobald die Thrash-Zitate aufblitzen und die charismatische Stimme von Laura Nichol dazukommt, gibt es kein Halten mehr. Alle, die mal wieder richtig moshen und feiern wollen, greifen hier zu.

Florian Krapp

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der Februar-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Memoriam :: FOR THE FALLEN

Code Orange :: FOREVER

Code Orange :: FOREVER


ÄHNLICHE ARTIKEL

Converge: Jacob Bannon startet Death Metal-Projekt

Jacob Bannon stand der Sinn zwischendurch mal nach richtigem Metal. Darum hat der Converge-Sänger ein Nebenprojekt gegründet.

Metalcore: Das hat es mit dem Genre auf sich – Geschichte und wichtige Vertreter

Hardcore-Background trifft auf Liebe zum extremen Metal: Wir werfen einen Blick auf die Entstehungsgeschichte von Metalcore und schauen uns einige Protagonisten mal genauer an.

David Vincent: "Johnny Cash war Death-Metaller"

Ex-Morbid Angel-Frontmann David Vincent verleiht Country-Legende Johnny Cash in einem aktuellen Interview kurzerhand Death Metal-Status.

teilen
twittern
mailen
teilen
Converge: Jacob Bannon startet Death Metal-Projekt

Converge-Frontmann Jacob Bannon hat offenbar mal eine musikalische Luftveränderung gebraucht. Und zwar eine ziemlich deftige. So hat der US-Amerikaner die Band Umbra Vitae ins Leben gerufen, die angenehm brutalen Death Metal auftischt. Wer neugierig geworden ist und ein Ohr riskieren will, kann sich unten mit ‘Return To Zero’ einen ersten Track reinziehen. Zusammen mit Bannon spielen die Gitarristen Sean Martin (Twitching Tongues, ex-Hatebreed) und Mike McKenzie (The Red Chord, Stomach Earth), Bassist Greg Weeks (The Red Chord) sowie Schlagzeuger Jon Rice (Uncle Acid & The Deadbeats, ex-Job For A Cowboy) in der neu gegründeten Formation. Die Mannen um den Converge-Kopf…
Weiterlesen
Zur Startseite