Mortiis Perfectly Defect

Industrial Metal, www.mortiis.com 8 Songs / 40:46 Min. / VÖ: 10.10.2010

4.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: www.mortiis.com

Sechs Jahre ist das letzte Mortiis-Album THE GRUDGE her, sechs Jahre, in denen Håvard Ellefsen nur mit einem der in diesem Genre wohl immer noch obligatorischen Remix-Teile (SOME KIND OF HEROIN, 2007) von sich hören ließ. Dabei blickte er still und heimlich der Zeit entgegen, in der er frei von vertraglichen Obligationen einfach nur noch Musik machen kann.

THE GREAT DECEIVER, das kommende Mortiis-Album, ist schon seit Jahren mehr oder weniger fertig, wurde aber immer wieder überarbeitet und erweitert. Mit dem Ergebnis, dass es jetzt als Goodie für die Fans vor der für das Frühjahr 2011 geplanten Veröffentlichung diese Sammlung von Outtakes als kostenlosen Download über www.mortiis.com gibt, allerdings nur bis zum 31. Dezember.

PERFECTLY DEFECT soll die experimentellere Seite des aktuellen Sounds der Band abbilden, und tatsächlich gibt es einiges zu hören, was in Richtung Ambient-Industrial schielt (‘Sole Defeat’, ‘Halo Of Arms’) oder wie ein Remix klingt (‘Thieving Bastard’). Aber im Kern hat sich im Vergleich zu THE GRUDGE nicht so viel getan: Viel Nine Inch Nails, etwas weniger Marilyn Manson und eine Prise Electro Pop sind zu vermelden – und mit ‘Closer To The End’ auch ein griffiger Hit.


ÄHNLICHE KRITIKEN

AFI CRASH LOVE Review

Dead Swans SLEEPWALKERS Review

Heathen THE EVOLUTION OF CHAOS Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Tool unterbrechen Live-Show, um Fan in Not zu helfen

Am Abend des 22. Februar 2022 unterbrachen Tool ihren Live-Auftritt in Washington D.C., um einem in Not geratenen Fan zu helfen.

Judas Priest haben nicht mit so viel Fan-Kritik gerechnet

Gitarrist Richie Faulkner zufolge haben Judas Priest nicht damit gerechnet, dass sich ihre Fans gar nicht begeistert von der Quartett-Idee zeigen.

Metallica bitten Fans um Mithilfe für LOAD-Wiederauflage

Wenige Monate nach der Neuveröffentlichung des Black Album planen Metallica bereits die Wiederauflagen von LOAD und RELOAD.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ashley Walters‘ Klage gegen Marilyn Manson wurde abgewiesen

Ashley Walters, eine 38-jährige Frau und ehemalige Assistentin des weltberüchtigten Musikers Marilyn Manson, zählt neben Schauspielerin Evan Rachel Wood zu den diversen Anklägerinnen, die sich gerichtlich ihrem damaligen Peiniger stellen und Gerechtigkeit im Prozess gegen den mutmaßlichen Sexualstraftäter erlangen wollen. Walters‘ Klage gegen Marilyn Manson wegen „sexueller Nötigung, Körperverletzung und Belästigung“ wurde nun von einem Richter des Los Angeles Superior Court abgewiesen. Michael Stern, der besagte Richter, begründete seine Entscheidung mit der Nichteinhaltung der Verjährungsfrist seitens Walters – das Geschehene läge zu lange zurück, um zum heutigen Stand noch eine wirkungsvolle Klage landen zu können. Erste Klage im Februar 2022…
Weiterlesen
Zur Startseite