Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Soulfly Savages

Thrash Metal, Nuclear Blast/Warner 10 Songs

6.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Nach knapp anderthalb Jahren schon wieder Neues aus dem Hause Cavalera. War der Vorgänger ENSLAVED schon eine erfreulich brachiale und hüpfbefreite Angelegenheit, so kann das insgesamt neunte Soulfly-Studioalbum diesen Härtegrad locker halten.

Die Gastquote hingegen wurde wieder ein wenig nach oben geschraubt – neben Igor Cavalera (Achtung: nicht der Sepultura-Drummer, sondern Max’ Sohn) geben sich Mitch Harris von Napalm Death, Clutch-Sänger Neil Fallon und Jamie Hanks von I Declare War ein lautstarkes Stelldichein. Der andere Sohn, Zyon, feiert auf diesem Werk seinen Einstand im Familienunternehmen fest angestellter Trommler und bringt genau dadurch den lange vermissten Sepultura-Groove ins Spiel. Und genau dieser trägt entscheidend dazu bei, die zehn neuen Songs zu den stärksten der letzten Soulfly-Jahre zu machen.

Auf den Punkt gebracht, bedeutet das vor allem eines: Mehr Cavalera geht kaum! SAVAGES ist ein fettes Metal-Brett mit packenden Songs irgendwo zwischen Thrash-Wurzeln und modernem Extrem-Metal geworden. Bravo!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Zum 35. Geburtstag von MASTER OF PUPPETS: Die Original-Rezi von 1986

MASTER OF PUPPETS von Metallica wurde am 03.03.1986 veröffentlicht. Zum runden Geburtstag kramen wir das Review aus dem METAL HAMMER 03/1986 raus.

Max Cavalera: Durchgedrehtes neues Soulfly-Material

Max Cavalera schreibt derzeit zusammen mit seinem Sohn an Songs für ein neues Soulfly-Album. Das entstehende Material wecke seiner Meinung nach Erinnerungen an frühe Platten von Bands wie Entombed oder Napalm Death.

Max Cavalera hat sich seine Dreadlocke abgeschnitten

Soulfly-Boss Max Cavalera hat nicht damit gerechnet, dass die Leute so stark darauf reagieren, dass er sich seine Mono-Dreadlocke abgeschnitten hat.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Was bedeutet eigentlich der Band-Name? Wir erklären es euch

Slipknot gehören zu den erfolgreichsten maskierten Metal-Bands der Welt – dabei begann Anfang der 90er alles in einem feuchten Keller. Die "Basement Sessions" markieren die Geburtsstunde Slipknots. Shawn Crahan, Sänger Anders Colsefini, Kellereigentümer und Bassist Paul Gray sowie Pat Neuwirth an der Gitarre schnauften die ersten Atemzüge und hauchten Slipknot Leben ein. Paul Gray meißelte Slipknots Fundament Damals diskutierten sie viel über den Band-Namen. "Pull My Finger" stand weit oben auf der Liste schier unendlicher Möglichkeiten. Eine Entscheidung trafen sie nicht. Noch nicht. Denn zum damaligen Zeitpunkt blühte in Slipknots Heimatstadt De Moines, Iowa eine lebendige Metal-Szene. Bands kamen, Bands…
Weiterlesen
Zur Startseite