Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Swashbuckle Crime Always Pays

Pirate Metal, Nuclear Blast (Warner) 16 Songs / 53:56 Min. / 10.09.2010

teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Nuclear Blast (Warner)

Leinen los für den dritten Eroberungsfeldzug des US-amerikanischen Piratentrios um Admiral Nobeard! Im direkten Vergleich zum Vorgänger BACK TO THE NOOSE (2009) ballert die Kanonenkugel noch eine ganze Spur heftiger in die Kombüse. Swashbuckle haben den Anteil an melodischen Zwischenspielen und Gags reduziert und knallen ihren Fans lieber mehr hektische Thrash-Nummern vor den Latz. ʻWe Are The Stormʼ und ʻThis Round Is On Youʼ geben die Richtung vor: S.O.D., frühe Anthrax und D.R.I. lassen grüßen.

Damit das Riff-Massaker nicht zu eintönig wird, schieben die drei Bekloppten (plus Papagei) immer mal wieder melodische Elemente ein, die entfernt an Running Wild erinnern (ʻA Time Of Wooden Ships And Iron Menʼ). Eine geradezu entzückende Mischung, die das Album nie langweilig werden lässt.

Okay, es ist fraglich, ob Swashbuckle auch ohne ihr überzogenes Image (also rein mit musikalischen Mitteln) so schnell so populär hätten werden können. Wahrscheinlich nicht. Aber wer den Metal nicht immer bierernst nimmt, wird mit CRIME ALWAYS PAYS seine Freude haben.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Sylosis CONCLUSION OF AN AGE Review

Belphegor BONDAGE GOAT ZOMBIE Review

Korpiklaani KORVEN KUNINGAS Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

MAXIMUM METAL Vol. 162

Unsere April-Ausgabe liegt wieder eine DVD bei - als hochwertiges Amaray-Case. Diese Specials und Clips erwarten euch:

METAL HAMMER präsentiert: Rock The Nation Award

Es gibt Band-Contests wie Sand am Meer – die meisten bringen die Karrieren der Bands aber nur unerheblich weiter. Das soll sich mit dem Rock The Nation Award ändern.

Traumjob Rockjobs: Plattenfirmen

Name: Andy Siry Alter: 40 Berufsausbildung: Bürokaufmann Aktuell ausgeübter Job: Label Manager bei Nuclear Blast Records

teilen
twittern
mailen
teilen
Zum Weltschlangentag: Das Symbol der Schlange im Heavy Metal

Die Schlange wird seit jeher gleichermaßen verehrt wie gefürchtet. Laut WHO erleiden jährlich etwa 5,4 Millionen Menschen einen Schlangenbiss. Zwischen 81.000 und 138.000 der Gebissenen sterben am nicht selten tödlichen Schlangengift. Als kraftvolles Symbol findet sich die Schlange sogar auf einigen heimischen Wappen. Das überrascht nicht, steht das Schuppenkriechtier immerhin für Unsterblichkeit. Außerdem symbolisiert sie als Äskulapschlange seit vielen Jahrhunderten den Stand der Ärzt*innen und Pharmazeut*innen. Über die Mythologie hinaus findet sich die Schlange auch in der Kunst, Literatur und Musik. Wir stellen euch verschiedene Bands vor, die sich das geschichtsträchtige Symbol auf Album-Cover, im Musikvideo oder sogar als Name…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €