Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

The Dreaming ETCHED IN BLOOD Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Stabbing Westward-Fans, aufgemerkt! Frontmann Christopher Hall hat eine neue Kapelle am Start – und die weckt Erinnerungen an die großartigen Alben WITHER, BLISTER, BURN, & PEEL (1996) sowie DARKEST DAYS (1998).

Zumindest, was die Hit-Dichte angeht, musikalisch geht es organischer zur Sache. The Dreaming verzichten größtenteils auf Samples und setzen statt dessen auf druckvolle Rock-Arrangements.

Geblieben ist die Faszination, die von Halls Stimme ausgeht. Ihre melancholische Verzweiflung und sehnsuchtsvolle Färbung verankern das Material stark in den Achtzigern – wohlgemerkt nur bezüglich der Melodieführung, nicht bezüglich des Härtegrads.

Denn auf einer so fetten Produktion durfte sich Hall bislang noch nie austoben (schon gar nicht auf dem lahmen, Balladen-überhäuften, selbstbetitelten Abschiedswerk von Stabbing Westward aus dem Jahr 2001).

Im Ergebnis tropfen hier die Single-Kandidaten im schlanken Drei-Minuten-Takt aus den Boxen: ‘Dead to Me’, ‘Bullet’, ‘Let It Burn’, ‘Sticks & Stones’ – im Grunde könnte ich hier einfach die Tracklist reinkopieren und alle Songs als Anspieltipp ausweisen.

Wer auf die (fast völlig getilgte) Elektro Rock-Schiene steht, satte Gitarrenwände liebt und einen Ausnahmesänger bei der Arbeit hören möchte,wird für ETCHED IN BLOOD ebenso entflammen wie:

Matthias Weckmann

(Diese und viele weitere Rezensionen findet ihr in der METAL HAMMER Oktober-Ausgabe!)


ÄHNLICHE KRITIKEN

Bullet :: Storm Of Blades

Bullet :: Full Pull

Dead :: Hardnaked... But Dead


ÄHNLICHE ARTIKEL

Mayhem: Handel mit bizarren Memorabilia

Ist das wirklich noch trve Black Metal, wenn mit menschlichen Knochen gehandelt wird, oder eine abseitige Passion? Einen Markt dafür gibt es jedenfalls.

METAL HAMMER präsentiert: Ross the Boss + Bullet + Portrait

Im Herbst werden Ross The Boss zusammen mit Bullet und Portrait die Bühnen in Deutschland stürmen und uns mit sechs Konzerten beehren.

Mayhem: LIVE IN LEIPZIG kommt in neuer Edition

Im November 1990 fand das legendäre Mayhem-Konzert in Leipzig statt. Zum Anlass des 25-jährigen Jubiläums wird LIVE IN LEIPZIG jetzt neu aufgelegt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Internet-Fundstück: Kinder reagieren auf System Of A Down

Es ist ein beliebtes Internet-Format: Menschen reagieren auf bestimmte Gegenstände, Videos oder Videospiele. Auch Metal-Bands werden in diesen Videos oft als Gegenstand der Untersuchung herangezogen, so gibt es beispielsweise ein Video, in dem Kinder zum erstmals Iron Maiden hören. In einer neuen Folge wird herausgefunden, was die junge Generation von System Of A Down hält. Neben einem Mädchen, dass sich gleich vorab als Fan äußert, fällt das Urteil auch insgesamt sehr positiv aus - obgleich ein wenig Kritik an den Shouts von Frontmann Serj Tankian fällt. Seht hier die Reaktionen der Kinder zu System Of A Down hier: https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=lbPKwPVbxVQ
Weiterlesen
Zur Startseite