Toggle menu

Metal Hammer

Search

Trollfest Kaptein Kaos

Pagan Metal, Noiseart/Universal 13 Songs / VÖ: 28.03.2014

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Trollfest sind in vielerlei Hinsicht die Steel Panther des Pagan Metal: Live besser als auf Platte, betrunken besser als nüchtern, nicht ernst zu nehmen, aber mit mehr Substanz und Musikalität, als man ihnen zunächst zuschreiben mag. Und nicht zuletzt: Als überzogene Parodie auf ein bereits totgerittenes Genre besser als die meisten aktuellen, „ernsten“ Genre-Vertreter.

Trollfest gehen mit viel Witz an die Sache heran, rühren aus Pagan-, Black-, Balkan- und Ballermann-Metal eine immer wieder überraschende und energiereiche Mixtur an. Ja, das wilde Gehämmer nervt an manchen Stellen auf KAPTEIN KAOS, unterhält aber zugleich, weil die Erlösung in Form abgehbarer Nummern wie ‘Ave Maria’ oder ‘Die grosse Echsen’ zumeist auf dem Fuße folgt und das vorangegangene Gerumpel ins rechte Licht rückt.

Es stimmt aber schon: Man sollte ein Faible für Chaos und Wahnsinn haben, um an Trollfest seinen Spaß haben zu können. Und Alkohol (natürlich in verantwortungsbewusster Dosierung, es braucht keine 3,8 im Kessler) kann tatsächlich dabei helfen.

Heiß oder Scheiß? KAPTEIN KAOS von Trollfest spaltet die METAL HAMMER-Redaktion und wird zum Streitfall unserer April-Ausgabe.

teilen
twittern
mailen
teilen
Arch Enemy: Michael Amott hat bereits Ideen für das neue Album

Arch Enemy sind bekannt dafür, vielbeschäftigt zu sein. Nach der Veröffentlichung von WILL TO POWER (Review) im Jahr 2017 und einer darauffolgenden ausgedehnten Tourphase, soll es jetzt zum Jahresende allerdings erst einmal eine kleine Verschnaufpause für ein paar Monate geben. Diese Auszeit hält Michael Amott allerdings nicht davon ab, sich schon jetzt Gedanken zum neuen Album von Arch Enemy zu machen. Studioalbum Nummer 11 liegt zwar noch in weiter Ferne, im Gespräch mit „Rock Mania TV“ hat Amott aber schon jetzt die nächsten Schritte für Arch Enemy verraten: „Wir machen eine Pause für ein paar Monate. Danach sind auch schon…
Weiterlesen
Zur Startseite