Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Varg BLUTAAR Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Mit einer Einschätzung hat die Plattenfirma in ihrem Infoschreiben recht: Varg sind und bleiben auch mit BLUTAAR ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite gelingt es den deutschen Pagan-Metallern scheinbar spielend, sich eingängige Songs wie ‘Wolfsmond’ oder ‘Blutaar’ aus dem Ärmel zu schütteln.

Einmal gehört, nie wieder vergessen. Und zudem von Andy Classen mit einem Bomben-Sound gesegnet. Andererseits sind manche der Kompositionen so simpel aufgebaut, dass sie schon nach kurzer Zeit zu nerven beginnen. Und da gibt es noch das Problem mit den deutschen Texten: Varg ziehen sich mit Ausnahme der aufgesetzt wirkenden Spoken-Word-Passagen auf der ersten Hälfte des Albums einigermaßen aus der Affäre.

Aber das pseudo-philosophische ‘Seele’ oder der Bagger-Song ‘Wilde Jagd’ bereiten regelrechte Schmerzen. Wenn sich die Wikinger so plump an ihre Frauen rangeschmissen haben, ist ihr Aussterben nicht weiter verwunderlich. Wer damit kein Problem hat, sollte neben den oben erwähnten Songs ‘Zeichen der Zeit’ anchecken.

Marc Halupczok

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der April-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Major Parkinson SONGS FROM A SOLITARY HOME Review

Horse The Band DESPERATE LIVING Review

Sinner CRASH & BURN Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Album des Monats Special Tipp des Monats

COMMUNIC Waves Of Visual Decay Progressive Metal 7 Nuclear Blast/Warner (7 Songs / 57:56 Min.) VÖ: 19.5. Communic standen vor der eigentlich unlösbaren Aufgabe, ein faszinierendes Album wie CONSPIRACY IN MIND überbieten zu müssen – ein Werk, welches zu den besten Debüts der letzten Jahre zählt und jetzt bereits fast Klassiker-Status besitzt. Headbanger´s Ball: The Revenge Metal 6 Roadrunner/Universal (38 Songs / 152:07 Min.) VÖ: bereits erschienen Und wieder dürfen die Metal-DJs dieser Welt aufatmen: Es gibt einen neuen Sampler, der ihnen a) das Rückgrat beim CD-Schleppen schont und b) das Gesuche beim Auflegen verringert. Der Name “HEADBANGER´S BALL” steht seit zehn Jahren für Qualität in Sachen Metal und Rock – und so ist es nicht verwunderlich, dass sich auch auf dieser Doppel-CD die Stars der Szene die Klampfe in die Hand drücken.

News HAMMER-Special

Andreas Schöwe konnte bei der exlusiven METAL HAMMER Listening Session des neuen IRON MAIDEN -Albums A MATTER OF LIFE AND DEATH in alle Songs reinhören. Hier seine Beschreibung des neuen Meisterwerks der Briten. Das Album kommt am 5. September in die Läden. Im Dezember kommen die Heavy Metal-Veteranen zudem auf Tour, mehr dazu in den Tourpräsentationen .

Prominente Verbeugung vor Metallica: Machine Head

teilen
twittern
mailen
teilen
Tommy Vext (Ex-Bad Wolves) verklagt

Zu Beginn dieses Jahres verließ Sänger Tommy Vext die seit 2017 bestehende Metal-Band Bad Wolves. Nach einigen gemeinsamen Jahren auf der Bühne und im Studio kristallisierten sich grundlegende Unstimmigkeiten zwischen Vext und seinen Kollegen heraus. Im Januar 2021 spitzten sich diese insbesondere mit der Plattenfirma der Band (Better Noise) zu. Vext stieg aus. Seine polarisierenden politischen Ansichten brachten ihm die Streitigkeiten vorwiegend ein. Die angespannte Situation mit Better Noise hat nun einen Höhepunkt erreicht. Denn jetzt erhebt die Firma eine Klage gegen den Musiker wegen Urheberrechtsverletzung. Der Verleger und der Manager von Bad Wolves werden ebenfalls als Kläger genannt, die…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €