Toggle menu

Metal Hammer

Search

Wacken 3D – Der Film Festival-Doku

NFP (Filmwelt) 100 Minuten / 24.07.2014

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

So ein Intro kann nur ein Film über das Wacken Open Air haben: Ein einsamer Metaller stiefelt bepackt mit seiner Festival-Ausrüstung über ein Feld, während im Hintergrund Machine Heads ‘Darkness Within’ beginnt und sich am Horizont langsam aber sicher der Wacken Tower in die Höhe reckt.

Nach dem Ende des ruhigen Song-Teils wird man bereits das erste Mal mit dem Wahnsinn des größten Metal-Festivals Europas konfrontiert: Schier endlose Menschenmassen schieben sich in bestem 3D über die Leinwand. „Mittendrin statt nur dabei“ könnte der Untertitel des Films ebenfalls lauten, denn man lässt sich tief in die Welt des Wacken-Alltags einsaugen.

Ein Film, der Wacken lebt und atmet wie die Besucher des Festivals: ‘Wacken 3D’ bringt das Mega-Metal-Mekka in die Kinos und damit zu all jenen, denen eine Woche Wacken-Wahnsinn nicht genügt oder die es – aus welchen Gründen auch immer – nie aufs Wacken open Air verschlagen hat.

Prominente Stimmen zum Festival gibt es natürlich zahlreich: Neben Motörhead und Anthrax spricht auch Schock-Rocker Alice Cooper über seine Erfahrungen auf dem Festival. Die Stimme des Volkes wird durch internationale Fans vertreten: Eine junge Frau aus Asien, die ihrer Mutter jedes Jahr eine andere Geschichte erzählt um heimlich auf das W:O:A zu kommen, ein Trio junger Amerikanerinnen die einfach ihren Spaß haben wollen und ein deutscher, vielleicht nicht wirklich repräsentativer Wacken-Fan, der sein Megaphon und für jede Band ein neues Outfit griffbereit hat, teilen ihre Erfahrungen mit dem Zuschauer.

Während Lamb Of God bei Wetter der ersten apokalyptischen Güteklasse auftreten, werfen sich die mutigsten der Metalheads in den zentimetertiefen Schlamm. Die Reise verschiedenster, internationaler Metal-Battle Vorentscheids-Sieger bis zum großen Auftritt auf dem Festival erlebt man außerdem hautnah mit. Dazu werden noch die Stimmen der Veranstalter und Live-Performances von Annihilator, Rammstein, Alice Cooper und Motörhead gepackt und fertig ist der wohl lauteste und bildgewaltigste Festival-Film den es vielleicht jemals geben wird. Wie sollte es beim Wacken Open Air auch anders sein?

teilen
twittern
mailen
teilen
Heavy Metal-Film 'Heavy Trip'-Verlosung

Vom 10. bis 12. Januar 2019 war HEAVY TRIP für ein Special Screening im Kino zu sehen. Am 1. März 2019 erscheint der Headbanger-Film auf DVD und Blu-ray. Wir verlosen je zwei DVDs und Blu-rays, die Aktion findet ihr weiter unten. Seht hier noch mal einen Trailer, der richtig Lust auf ‘Heavy Trip’ macht: https://www.youtube.com/watch?v=sqipsPvPf-E Lest hier unsere Filmkritik: https://www.metal-hammer.de/reviews/heavy-trip-komoedie/ Sie heißen Impaled Rektum, spielen "Symphonic-Post-Apocalyptic-Reindeer-Grinding-Christ-Abusing-Extreme-War-Pagan-Fennoscandian-Metal", und begeben sich auf einen 'Heavy Trip'. Fuck yeah! Was sich bereits im September beim Fantasy Filmfest abzeichnete, wird nun Realität! Turo, Pasi, Lotvonen und Jynkky werden in ihrem kleinen finnischen Dorf als Freaks…
Weiterlesen
Zur Startseite