Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Die METAL HAMMER-Januarausgabe 2024: Jahresrockblick, Orphaned Land, Lord Of The Lost u.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ihr bekommt METAL HAMMER 01/2024 ab dem 15.12.2023 am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

Jahresrockblick

Alle Jahre wieder steckt die METAL HAMMER-Redaktion ihre Köpfe zusammen, brütet über Listen und wälzt die Ereignisse der vergangenen zwölf Monate. Welches Werk hat uns alle abgeholt, welche Bands konnten sich an der Spitze unserer Playlists festsetzen? Welche Konzerte haben uns bewegt und begeistert, welche Tiefpunkte mussten wir beklagen? Eine Antwort auf all das gibt der große Jahresrockblick, der zum Schmökern in persönlichen wie allgemeinen Bestenlisten einlädt. Zudem könnt ihr natürlich wie gewohnt am Leserpoll 2023 teilnehmen und euch einen Gewinn aus der großen Weihnachtsverlosung aussuchen.

Orphaned Land

Warum das Live-Album A HEAVEN YOU MAY CREATE genau zur rechten Zeit kommt, weiß Friedensbotschafter Kobi Farhi.

Blue Öyster Cult

Simon Ludwig geht ins Detail und trennt beim Schaffen der Hard Rock-/Metal-Legenden die Spreu vom Weizen.

Lord Of The Lost

Chris Harms erzählt von einem turbulenten Jahr und weiht uns in die Geheimnisse seiner Cover-Platte(n) ein.

METAL HAMMER PARADISE

Wie es bei der zehnten Ausgabe unseres Festivals am Weissenhäuser Strand zuging, klärt unser Nachbericht.

Live

Lorna Shore, Powerwolf, The Darkness, Krisiun, Saltatio Mortis, Rival Sons, Queens Of The Stone Age, War Against War, Carpenter Brut, Pain, Corey Taylor, Insomnium, Cavalera

Sonderbeilage

METAL HAMMER Maximum Metal Vol. 282 mit Amaranthe, Magnum, Emil Bulls, Tenside, The Rods, The Gems.

Ihr bekommt METAL HAMMER 01/2024 ab dem 15.12.2023 am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Eisheilige Nacht

Möchte man einen Ausblick auf die Eisheilige Nacht 2024 wagen, muss man weder in eine Kristallkugel schauen, noch den Lauf der Gestirne bemühen. Es genügt ein Rückblick auf das Jahr 2023. Was für eine Party! Mit einem All-Stars-Line-up der Extraklasse tourte der familiäre Musikzirkus erfolgreich durch Deutschland und die Schweiz. Die Eisheilige Nacht verbreitete landauf, landab eine feurige Energie des Publikums in der kalten Jahreszeit. Passend zur Weihnachtszeit, bescherte das etablierte Indoorfestival dem zahlreich erschienenen Publikum einen reich gedeckten Gabentisch voller guter Laune und bewegender Konzerte. Auffällig dabei: Alle vier Bands fühlten sich dem Gedanken verpflichtet, dass die Eisheilige Nachte…
Weiterlesen
Zur Startseite