Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Für diese Band geben Metal-Fans am meisten Geld aus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Metal-Fans geben am meisten Geld für Merch aus

Dass Metalheads große Fans von Bandmerch sind, weiß jeder. Kaum eine andere Musikszene identifiziert sich so sehr über das Tragen von bestimmter Kleidung wie der Heavy Metal. Lieblings-Bands müssen präsentiert und unterstützt werden – das ist klar. Zumindest sehen das aut einer neuen Studie 40 Prozent aller befragten Musik-Fans so.

Aber für welche Band geben Fans am meisten Geld aus? Diese Frage versuchte die amerikanische Studie von Custom Ink ebenfalls zu beantworten. Das Druckunternehmen befragte – vermutlich ganz und gar uneigennützig – 1.000 Musik-Fans, wobei die Geschlechter dabei ausgeglichen gewesen sind.

Die Antwort ist tatsächlich wenig überraschend: Iron Maiden dominieren den Metal-Merch mit durchschnittlich 422 Dollar, die Fans jedes Jahr in Shirts, Pullis und alles andere mit dem Band-Logo sowie dem dazugehörigen Eddie darauf investieren. Jährlich so viel Geld in Merch von einer Band zu stecken, klingt relativ viel – aber wenn man die aktuellen Preise am Merch-Tisch bei Konzerten bedenkt, kommt das schon irgendwie hin.

Schwarze T-Shirts wie eh und je im Trend

Auch Slipknot kassieren offenbar gut ab: Sie sind sie laut der Studie mit jährlichen 413 Dollar dicht hinter Maiden. Danach kommen Misfits und Pantera auf einem geteilten dritten Platz mit 408 Dollar. Damit sind drei Metal- und Punk-Bands in der Top Ten der jährlichen Bandmerch-Verkäufe. Auf der Liste tummeln sich ansonsten hauptsächlich Pop- und R&B-Künstler. Klarer Gewinner ist die koreanische Boyband BTS, die mit 826 Dollar fast das Doppelte von Maiden einsacken.

Neben dem Budget, das die Fans jährlich für ihre Lieblings-Bands verbraten, fragten Custom Ink auch nach den ästhetischen Vorlieben, was Merch angeht. Und auch hier waren die Antworten sehr offensichtlich. Am liebsten tragen Metal-Fans schwarze, kurzärmlige T-Shirts mit einem „wild“ gestalteten Front-Logo. Der Marktführer K-Pop, also koreanischer Pop, bevorzugt laut dem Unternehmen übrigens Schlüsselanhänger als Merch-Artikel. Stellt sich bloß die Frage, wie man es schafft, jährlich gut 800 Dollar in Schlüsselanhänger zu stecken.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER Guitar Camp: Riffen wie Pantera

Das METAL HAMMER Guitar Camp geht in die zweite Runde! Ihr könnt schon Gitarre spielen, wollt aber eure Fingerfertigkeiten und Tricks unter fachkundiger Anleitung verbessern? In unserer Videoreihe lernt ihr im Handumdrehen coole Kniffe und praktische Handgriffe, mit denen ihr – natürlich mit etwas Übung – zum wahren Riffgott werdet. Alle Folgen unter metal-hammer.de/guitar-camp. Gitarrist Alex Scholpp (Tarja Turunen, Farmer Boys, Sinner, Tieflader) liefert fünf weitere Unterrichtsvideos. Ab dem 12. April zeigt euch Alex alle zwei Wochen, was die Magie von Bands wie Metallica, Pantera, Iron Maiden, Slayer und Co. aus Sicht eines Gitarristen ausmacht. Die Krönung: Zum Schluss der…
Weiterlesen
Zur Startseite