Ich packe meinen Festival-Koffer: Das braucht ihr beim Wacken Open Air 2019!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dinge, die das Leben komfortabler machen:

  • Duschgel
  • Haarspray
  • Föhn
  • Decke
  • Kissen
  • Matratze
  • Sofa
  • Lampe
  • Aggregate
  • Pool
  • Fackeln
  • Wasserkanister
  • Strohhut
  • Trockeneis
  • Kühlschrank

Zur allgemeinen und persönlichen Belustigung:

  • Gartenzwerge
  • Trinkhelm
  • Megafon
  • Handpuppen
  • lustige Kartenspiele (Scheiße-Quartett usw.)
  • absurde Bücher
  • Flunkyball Ausrüstung
  • Bierbong
  • Kostüme
  • Fußball
  • Wasserball
  • Poster
  • aufblasbare Puppen
  • Luftgitarren
  • aufblasbare Palme
  • Wasserpistole

Dinge, die man besser zu Hause lassen sollte:

  • Kettensäge
  • Kampfaxt
  • Zweihänder
  • Haustiere
  • Flammenwerfer

Und vergesst nicht eure gesamten Mitbringsel im Anschluss wieder mitzunehmen oder fachgerecht zu entsorgen!

not found

Weitere Highlights


teilen
twittern
mailen
teilen
Auf diese Festivals und Tourneen freuen wir uns 2023

Welche Tourneen beschert der Januar? Den Anfang machen die deutschen Metalcore-Könige Heaven Shall Burn, ihre Tour startet bereits Mitte des Monats. Dicht gefolgt von Katatonia und Sólstafir sowie Bullet For My Valentine. Im Februar geht es weiter mit Kataklysm und Soilwork. Wenige Tage später starten Beast In Black durch.  Den kürzesten Monat des Jahres schließen Kreator und Lamb Of God ab. Am selben Tag im März geht es los für Devin Townsend und Tarja. Weiter geht es dann mit Cannibal Corpse und Avatar. Knallvoller Frühling So gar nicht zur Jahreszeit passen das Dark Easter Metal Meeting in München und das…
Weiterlesen
Zur Startseite