Internet-Fundstück: Teenager reagieren auf Marilyn Manson

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es ist ein beliebtes Internet-Format: Menschen reagieren auf bestimmte Gegenstände, Videos oder Videospiele. Auch Metal-Bands werden in diesen Videos oft als Gegenstand der Untersuchung herangezogen, so gibt es beispielsweise ein Video, in dem Kinder erstmals Metallica hören (und sich unterhaltsam schockiert zeigen!).

Jetzt gibt es einen ähnlichen Clip mit Teenagern, die auf die Hit-Videos des Schock-Rockers Marilyn Manson reagieren. Auch hier zeigt sich die ganze Bandbreite der Reaktionen von Ekel bis Freude über die guten Songs des Schock-Altmeisters. Besonders spannend ist aber die Tatsache, dass die Teenager ungefähr so mit Marilyn Manson umgehen, wie die Jugendlichen der Neunziger mit den „Schock“-Rockern Kiss oder Alice Cooper: War Manson zu ANTICHRIST SUPERSTAR- oder HOLY WOOD-Zeiten das Maß aller Dinge in Sachen Provokation und der Albtraum von konservativen Politikern, Lehrern und Eltern gleichermaßen, muss den Jahren Tribut gezollt werden. Mehr Distanz zum Frühwerk von Manson, als diese Teenager zum Teil zeigen, geht fast nicht!

Seht das witzige Internet-Fundstück ‘Teens react to Marilyn Manson’ hier:

 

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Marilyn Manson: Klage von Smithline abgewiesen

Marilyn Manson wird dies als eine Art Etappensieg verbuchen. Denn ein Richter hat eine Klage gegen den Schock-Rocker fallen gelassen. So wurde der Fall von Ashley Morgan Smithline abgewiesen. Einem Bericht von "Consequence" zufolge stieg Smithlines Anwalt Jay Ellwanger bereits vergangenen Oktober aus. Richter Fernando L. Aenlle-Rocha gewährte dem Model noch 90 Tage, um entweder einen neuen Anwalt zu engagieren oder sich selbst zu vertreten. Frist verstrichen Die Deadline war am 5. Dezember 2022. Da Ashley bis dahin keine von beiden Möglichkeiten wahrnahm, ließ Aenlle-Rocha die Klage ohne ein Urteil vorwegzunehmen fallen. In ihrer Klageschrift beschuldigte Smithline Brian Hugh Warner,…
Weiterlesen
Zur Startseite