Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Dragonforce ULTRA BEATDOWN Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Jawoll, die neue Scheibe von Dragonforce ist tatsächlich (wie erwartet) ultraschnell und hetzt seine Schlagzeug-Beats im Affentempo an den nicht minder fixen Gitarren- und Keyboardnoten entlang. Insofern könnte das irrwitzige Treiben der acht neuen Tracks durch den Albumtitel kaum besser beschrieben werden.

Shredder-König Herman Li wird seinem Ruf als extraordinärer Saitenartist ein weiteres Mal gerecht, seine Soli prasseln wie Hagelschauer danieder und stehen in direkter Konkurrenz zum skandinavischen Überschallkünstler Yngwie Malmsteen. Okay, werŽs gefühlvoll mag oder auf Atmosphäre steht, ist hier fehl am Platze, denn Li kennt nur Vollgas und meidet ruhige Passagen wie der Teufel das Weihwasser.

Zeitgleich schwärmt Sänger ZP Theart in bester Manowar-Manier von den glorreichen Kämpfen, die ein echter Metal-Warrior durchzustehen hat, und lobpreist die Errungenschaften von Verbrüderung und Freiheit.

Kein Zweifel: ULTRA BEATDOWN klingt in jeder Sekunde spektakulär, auch wenn das unablässig hektische Treiben der Band nach knapp einer Stunde Spielzeit durchaus einen Kater hinterlassen kann.

Matthias Mineur

(Diese und viele weitere Rezensionen findet ihr in der METAL HAMMER September-Ausgabe!)


ÄHNLICHE KRITIKEN

Dragonforce :: Maximum Overload

Negative INTO THE EYE OF THE HURRICANE Review

Canvas Solaris IRRADIANCE Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Dragonforce: Rollentausch

Mit WARP SPEED WARRIORS veröffentlichen die Power-Metaller Dragonforce einmal mehr ein quietschbuntes wie musikalisch ambitioniertes Abenteuer.

Die Metal-Alben der Woche vom 15.03. mit Dragonforce, Vltimas, Aborted u.a.

Die wichtigsten Metal-Neuerscheinungen der Woche vom 15.03. in der Übersicht – diesmal mit unter anderem The Black Crowes und Scott Stapp.

METAL HAMMER Podcast Folge 76 mit L.B. Steel

Das Judas Priest-Album INVINCIBLE SHIELD im Härtetest! Verlieren Sepultura ihren Schlagzeuger an Slipknot? Neue Alben von Sonata Arctica, Dragonforce u.a.

teilen
twittern
mailen
teilen
Dragonforce: Rollentausch

Das komplette Interview mit Dragonforce findet ihr in der METAL HAMMER-Aprilausgabe 2024, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! METAL HAMMER: Nachdem Fréderic Leclercq 2019 bei Dragonforce ausgestiegen und zu Kreator gewechselt war, musste die Position am Bass neu besetzt werden. Warum fiel die Wahl ausgerechnet auf dich, Alicia? Schließlich hast du mit deiner Band Vigil Of War einen ganz anderen musikalischen Hintergrund. Alicia Vigil: Herman und ich leben beide in Los Angeles. Nach einem Treffen habe ich bei Dragonforce vorgespielt. Zunächst war ich lediglich die Live-Bassistin. Nach einer…
Weiterlesen
Zur Startseite