Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Gorod PROCESS OF A NEW DECLINE Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Frankreichs extreme Szene ist nach wie vor gut in Schuss. Das Schöne daran ist, dass nicht nur Liebhaber moderner Extreme Metal-Kunst versorgt werden, sondern auch Freunde der alten Death Metal-Schule in den Genuss toller neuer Scheiben kommen.

Eines der jüngeren Blutfeste wurde auf den Titel PROCESS OF A NEW DECLINE getauft und stammt aus dem Hause Gorod. In den 49 Minuten, die nach dem Drücken der Play-Taste aus den Boxen schallen, liefern uns die fünf Franzosen zum einen genügend Beweise für größtenteils vorbildlich gemachte Hausaufgaben, zum anderen ein daraus resultierendes, heftiges Death Metal-Brett, dessen durchweg hoher Songwriting-Standard ins Ohr sticht.

Ein paar weitere Infos klären die Sicht noch etwas mehr: Gorod hießen bis vor dieser Scheibe Gorgasm (ja, genau die, die mit NEUROTRIPSICKS vor einigen Jahren ein fabelhaftes Debüt hingelegt haben). Aufgrund akuter Verwechslungsgefahr mit den gleichnamigen amerikanischen Brüdern im Geiste erscheint der Namenswechsel sinnvoll.

Aber zurück zur Mucke: Tiefe Growls, herrlich vertrackte Gitarren- und Bass-Orgasmen sowie ein Schlagzeug, das zwischen Snare-Orgien und stampfendem Donnerhall wechselt, verleihen PROCESS OF A NEW DECLINE einen prägnanten und stets spannenden Anstrich.

Gorod wechseln spielend zwischen filigran-progressiven Death Metal-Stücken, die an leicht jazzig angehauchte Vorbilder erinnern, und schweren Schädelspalter-Geschützen, bei denen die Nackenwirbelbeanspruchung wesentlich höher ist. Starke, spielerisch absolut erstklassige Scheibe, die mit der Zeit noch ein ganzes Stück weiter wächst.

Marcel Rudoletzky

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der August-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Whiplash UNBORN AGAIN Review

White Lion :: Return Of The Pride

Trigger The Bloodshed PURGATION Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Der Vinyl Bus rollt wieder!

Schallplattenfreunde, Jäger und Sammler aufgepasst: Der Vinyl Bus ist wieder unterwegs. Bei uns erfahrt ihr die aktuellen Tour-Daten für den September um Oktober 2021.

Edguy heute im Fernsehen: Auftritt bei Boxkampf

Heute Abend ziehen Edguy in den Ring: Am 3. Mai sind sie in der ARD beim Boxen zu sehen.

Edguy im Fernsehen: Auftritt bei Boxkampf

Am 18. April 2014 erscheint das neue Edguy-Album. Ein Song soll am 3. Mai in der ARD beim Boxen zu sehen sein.

teilen
twittern
mailen
teilen
Der Vinyl Bus rollt wieder!

Der Vinyl Bus ist wieder auf der Straße und bald bei euch im Ort! Unten seht ihr die Tour-Daten. Nach 18 Monaten Pause darf das Team wieder durch Deutschland düsen. Diese sind begeistert: „Als der Vinyl Bus im März 2020 seinen Betrieb einstellen musste, war noch nicht abzusehen, wie lange COVID-19 den Betrieb unterbinden würde. Jetzt geht es im September 2021 endlich weiter! Der Vinyl Bus ist ein amerikanischer Schulbus, der zu einem fahrenden Schallplattenladen umgebaut wurde. In der Zeit vor der Pandemie konnte man ihn bei 33 Terminen im Großraum NRW besuchen. Dabei wurden vornehmlich Orte besucht, die keinen…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €