Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Linkin Park Living Things

Rock, Warner 12 Songs / 36:58 Min.

4.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Maledetto Balotelli! Beim Spiel gegen Italien hätte ich den ZDF-EM-Song ‘Burn It Down’ von Linkin Park liebend gern in die Realität umgesetzt… Verabschieden wir uns von dem Gedanken, dass Linkin Park noch einmal die Komfortzone verlassen und zu ihren Anfängen zurückkehren werden – wenigstens haben sie ihren Gitarristen auf LIVING THINGS wiedergefunden. Brad Delson darf jetzt fallweise wieder Akkorde schrammeln, anstatt wie beim letzten Album A THOUSAND SUNS den steinernen Gast zu geben. Dementsprechend beinhaltet die mittlerweile fünfte Platte des Sextetts wieder etwas mehr Dampf, greift aber auch beispielsweise aktuell angesagte Trends wie Dubstep-Passagen auf. Und das macht bei einer zeitgeistigen Band wie Linkin Park durchaus Sinn. Es ist alles extrem geschmeidig, neumodisch, leicht verdaulich und irgendwie aalglatt. Aber eben nicht scheiße, zumal der Sound gewohnt überfett aus den Boxen dröhnt (phasenweise extrem tauglich für Tanztempel). Der Patient ist auf dem Weg der Besserung, wenngleich dieser nicht mehr an den Metalclubs vorbeiführt.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Linkin Park :: ONE MORE LIGHT

Linkin Park :: The Hunting Party

Linkin Park :: Recharged


ÄHNLICHE ARTIKEL

Gerücht: Linkin Park arbeiten mit Sängerin an Comeback

Orgy-Frontmann Jay Gordon will gehört haben, dass sich Linkin Park vielleicht eine Sängerin als Ersatz für Chester Bennington ins Boot holen wollen.

Linkin Park einigen sich mit ehemaligem Bassisten

Der ehemalige Linkin Park-Bassist Kyle Christner befand sich im Streit mit seiner früheren Band. Nun haben beide Seiten offenbar eine Einigung gefunden.

Linkin Park: Chester Bennington singt in neuem Song

Linkin Park veröffentlichen am Freitag den neuen Song ‘Friendly Fire’. In diesem wird auch der verstorbene Sänger Chester Bennington zu hören sein.

teilen
twittern
mailen
teilen
Linkin Park: Chester Bennington singt in neuem Song

Linkin Park veröffentlichen einen neuen Song mit Chester Bennington. Obwohl der Sänger seit sieben Jahren tot ist, wird er noch mal auf einem Release seiner Band zu hören sein. Linkin Park: Aufnahmen von 2017 Die Band teilte in den Sozialen Medien mit, dass der Song ‘Friendly Fire’ während der Arbeit am letzten Linkin Park-Album ONE MORE LIGHT (2017) entstand. Allerdings wurde er in dem Zuge nicht veröffentlicht. Erst jetzt teilten die Amerikaner einen Ausschnitt als Teaser. Dieser scheint den Refrain zu zeigen. Bennington singt darin: „We’re falling apart for no reason / We’re pulling the trigger in a useless war…
Weiterlesen
Zur Startseite