Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Meanstreak METAL SLAVE Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Alles ist angerichtet für en richtig großen Fest: METAL SLAVE ist ein strunzdoofer Titel, hat ein ebensolches Artwork und die vier Sklaven, die devot aus dem Booklet hecheln, sehen aus wie die Ehrenpräsidenten des 1. FC Hammerfall.

Indes: Meanstreak machen ihrem Namen alle Ehre und sind so richtig gemein, denn sie tun einem nicht den Gefallen, eine gnadenlose Arschbombe abzuliefern. Im Gegenteil: Die Schweden gehen so brav und bieder zu Werke, dass die Oberammergauer CSU-Ortsgruppe vergleichsweise progressiv wirkt.

Da knien sie in ihrem Herrgottswinkel des Heavy Metal und zitieren mit dünnem Stimmchen ihre Gebete zwischen Iron Maiden und Firewind, dass ihre Mantras an Freund und Feind vorbeigehen. Noch dazu ist die Platte von Fredrik Nordström (Dimmu Borgir, Powerwolf, At The Gates) ganz ordentlich produziert.

Was soll man machen? Natürlich ist diese Band schlecht, aber eben nicht so schlecht, dass ein richtig schöner Totalverriss gerechtfertigt wäre. Es bleibt – bieder.

Wolfgang Kuhn


ÄHNLICHE KRITIKEN

At The Gates :: At War With Reality

Dimmu Borgir :: Abrahadabra

Disfear LIVE THE STORM Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Eddie im Porträt: Seine Metamorphosen im Überblick

Mit der Ankündigung ihres neuen Albums SENJUTSU stellten Iron Maiden auch ihren neuen Samurai-Eddie vor. Zu diesem Anlass geben wir einen Überblick über die zahllosen Gestalten des Band-Maskottchens.

At The Gates: Fördern durch Fordern

Auf dem dritten Werk seit ihrer Rückkehr vertonen At The Gates mit experimentellen Mitteln philosophische Gedanken des Pessimismus.

Die METAL HAMMER Juliausgabe 2021: Powerwolf, Helloween, Mammoth WVH u.v.a.

Powerwolf erklären in unserer großen Titel-Story ihr bislang vielschichtigstes Album und die besondere Beziehung innerhalb des Rudels.

teilen
twittern
mailen
teilen
Der METAL HAMMER Podcast – Folge 20

"Meine Stimme hat sich verändert", gesteht Bruce Dickinson im Interview ein – aber nicht so, wie ihr denkt. Begleitend zur großen Titelgeschichte der aktuellen METAL HAMMER-Ausgabe feiern wir den Release des neuen Iron Maiden-Albums SENJUTSU mit einer ganz speziellen METAL HAMMER Podcast-Episode! Das neue Iron Maiden-Album steht diesmal im Fokus und wird in der wahrscheinlich längsten gesprochenen Plattenkritik aller Zeiten Song für Song vorgestellt. Es hagelt Lob und Kritik, Lieblingssongs und harte Brocken, Begeisterung und Enttäuschung. Und weil wir nicht so sind, lassen wir auch Sänger Bruce Dickinson ein paar Worte dazu sagen. Diese neuen Metal-Alben nimmt sich das Podcast-Duo…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €