Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte

Zugabe!

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Valpurgis Night Psalms Of Solemn Virtue

Metal Blade, Rising (Cargo Records) 10 Songs / 38:05 Min. / VÖ: 17. Dezember 2010

6.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Rising (Cargo Records)

Wenn man beim Debüt einer Band Einflüsse so unterschiedlicher Bands wie Black Sabbath, Nevermore, Iron Maiden und Candlemass heraushören kann, ist diese Band definitiv eine nähere Betrachtung wert. Also hören wir bei den Londoner Valpurgis Night mal genauer hin.

Getragen von den majestätisch über der Musik thronenden Vocals von Preacher Edwards bringen Songs wie ‘Sword Of Damocles’, ‘Valpurgis Night’ oder die Ballade ‘Woken By The Silence’ zurück in selige 80er. Sie klingen wie eine lange verschollene NWOBHM-Perle, denn auch instrumental können die drei Engländer durchaus mit ihren Vorbilder mithalten – auch wenn das eine oder andere Solo vermisst wird.

Das Debüt von Valpurgis Night bestätigt, dass das Mutterland des Heavy Metal immer noch für musikalische Überraschungen gut ist. Man darf gespannt auf die Zukunft dieser noch jungen Band sein.

 


ÄHNLICHE KRITIKEN

Black Sabbath :: THE ULTIMATE COLLECTION

Black Sabbath :: Live...Gathered In Their Masses

Black Sabbath :: 13


ÄHNLICHE ARTIKEL

Zum Todestag: Vor zehn Jahren starb Ronnie James Dio

Am 16. Mai 2010 verstarb Ronnie James Dio. Zu Lebzeiten war er Sänger von Rainbow, Black Sabbath und Heaven And Hell. METAL HAMMER gedenkt dem Verstorbenen.

Tony Iommi schreibt jeden Abend neue Riffs

Tony Iommi scheißt Riffs. Mit seinem Toningenieur will der ex-Black Sabbath-Gitarrist diese Ideen zeitnah in eine vorzeigbare Form bringen.

Metal-Schutzmasken für den guten Zweck

Das zu Universal gehörende Merchandise-Unternehmen Bravado verkauft Schutzmasken mit Band-Aufdruck. Die Einnahmen gehen an musikbezogene Corona-Nothilfefonds.

teilen
twittern
mailen
teilen
Endlich 30: Diese Alben feiern in diesem Jahr rundes Jubiläum

1990 war das Gründungsjahr für die aus Los Angeles stammende Progressive- beziehungsweise Alternative Metal-Band Tool. Es war aber auch das Jahr, als Metallica zum ersten Mal den begehrten Grammy-Award in der Kategorie „Beste Metal-Darbietung“ für den Song ‘One’ von der Platte ... AND JUSTICE FOR ALL in den Händen halten konnte. Zu Beginn der 90er-Ära wurden etliche Alben veröffentlicht, an die es sich zu erinnern lohnt. Ob nun ein Thrash Metal-Meisterwerk oder der kommerzielle Durchbruch für Bands, wie etwa Pantera. Die nachfolgenden Alben sollen keine Top-Liste darstellen, sondern einen Überblick geben, was vor 30 Jahren zum ersten Mal aus der…
Weiterlesen
Zur Startseite