Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Amy Lee und Troy McLawhorn von Evanescence

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Ganz schön teuer: Das sind die Spiele mit den höchsten Entwicklungskosten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Und überhaupt hat „Grand Theft Auto V“ unzählige Rekorde gebrochen und aufgestellt. 24 Stunden nach Veröffentlichung hat der Titel weltweit schon Einnahmen von über 800 Millionen US-Dollar generiert und Stand Mai 2019 wurde „GTA 5“ mehr als 110 Millionen Mal verkauft. Doch nicht nur das ist eine beachtliche Summe, auch die Entwicklungskosten sprechen für sich: 265 Millionen US-Dollar hat „Grand Theft Auto V“ gekostet.

Grand Theft Auto V jetzt bei Amazon.de bestellen

Weitere Highlights


teilen
twittern
mailen
teilen
PlayStation-Spiele kostenlos: Sony verschenkt 2 Games

In Zeiten der Corona-Krise ist es am besten, zu Hause zu bleiben, sich in Selbstisolation zu begeben und somit Distanz zu anderen Menschen zu bewahren. Denn nur so kann die Verbreitung von COVID-19 eingeschränkt und verlangsamt werden. Doch vielen Menschen wird zu Hause schnell langweilig und da ist die Versuchung groß, das Haus zu verlassen. Gerade jetzt, wo frühlingshafte Temperaturen locken. Doch genau aus diesem Grund hat Sony jetzt eine neue Initiative ins Leben gerufen und verschenkt auch noch zwei Spiele für die PlayStation 4. „Play At Home“ Die Botschaft von Sony ist eindeutig: Man soll daheim bleiben und lieber…
Weiterlesen
Zur Startseite