Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

IXXI ELECT DARKNESS Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Mit ELECT DARKNESS veröffentlichen IXXI (römische Ziffern für 9/11) bereits ihr drittes Album, allerdings das erste bei einem größeren Label. Geboten wird traditioneller Black Metal der skandinavischen Schule, dem man die Erfahrung der Musiker deutlich anmerkt. Sie alle haben schon Jahre im Underground auf dem Buckel.

Was diese Scheibe über das Gros anderer Genre-Veröffentlichungen hebt, ist der teuflische Gesang von Totalscorn. Knarzend wie ein Knochen auf einem Grabstein kotzt er seine schwarzen Botschaften hinaus. Ergänzt wird er dabei durch eine tight spielende und technisch einwandfreie Band, deren Spiel mit einer klaren und doch räudigen Produktion veredelt wurde.

IXXI haben es tatsächlich geschafft, mit ELECT DARKNESS bereits in der ersten Hälfte des Jahres ein Genre-Highlight abzuliefern, das vor allem Szene-Puristen begeistern dürfte, aber auch Neulinge garantiert nicht kalt lassen wird.

Sebastian Paulus


ÄHNLICHE KRITIKEN

Danko Jones B :: SIDES Review

Kvelertak KVELERTAK Review

Livid Halcyon WINTERLOVE Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Deserted Fear versteigern Grabsteine für guten Zweck

Um eine Hilfsorganisation für Jugendliche zu unterstützen, versteigern Deserted Fear vier Grabsteine, die als Requisiten in ihrem Video zu ‘Kingdom Of Worms’ dienten.

Dream Theater haben ihr neues Video fertig

Das letzte Dream Theater -Album SYSTEMATIC CHAOS hat schon ein paar Tage auf dem Buckel - ein neues Video gibt es trotzdem.

Pearl Jam in deutschen Kinos

Pearl Jam waren sechs Jahre lang nicht mehr in Europa live zu sehen – bis letzten Sommer. Jetzt veröffentlicht die Band um Eddie Vedder die DVD 'Immagine In Cornice', die die Erfahrungen dieser Konzertreise widergibt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Cristina Scabbia (Lacuna Coil) auf der Couch, Ensiferum als Philosofa

Couch mit Cristina Scabbia (Lacuna Coil): Was war der skurrilste Job, den du jemals ausgeübt hast? Am Anfang unserer Karriere mussten wir alle möglichen Jobs annehmen, um uns über Wasser zu halten. Ich arbeitete während der Weihnachtszeit beim „Pony-Express“ und musste schwere Geschenkpakete herumtragen. Philosofa mit Sami Hinkka (Ensiferum): Die Angst ist nicht dein Feind. Sie ist nur ein Kompass, der dir zeigt, wo du noch wachsen musst. (Steve Pavlina) Ein weiser Spruch, dem ich absolut zustimme. Angst ist meiner Meinung nach so etwas wie ein natürliches Warnsystem, das dir zeigt, dass du an diesem Ort noch nichts zu suchen…
Weiterlesen
Zur Startseite