Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Steve Vai Where The Wild Things Are

Instrumental, Rough Trade Distribution 2 DVDs / 220:00 Min. / 09.10.2009

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Rough Trade Distribution

Über die handwerklichen Fähigkeiten dieses Mannes gibt es keine zwei Meinungen, seine kompositorische Ausrichtung dagegen ist vielen Zuhörern zu extravagant, avantgardistisch oder einfach nur allzu „over the top“. Dennoch: Steve Vai ist ein genialer (und diesen Begriff verwende ich nur äußerst selten) Musiker – das beweist die Doppel-DVD WHERE THE WILD THINGS ARE in jeder Sekunde seiner knapp vierstündigen Spielzeit.

Für Außenstehende eher ungewöhnlich ist Vais Entscheidung, seine Band um zwei Geiger (Ann Marie Calhoun und Alex DePue) zu vergrößern, wodurch die Stücke phasenweise durchaus ein Folk-Flair bekommen. Natürlich kramt der Mann zwischenzeitlich auch die Rock-Axt aus und bläst zum Angriff, den überwiegenden Teil dieser Doppel-DVD schreiten er und seine Mitmusiker allerdings eher gemäßigten Schrittes ab. Ach ja: Und natürlich ist eine Vai-DVD immer auch purer Werbeträger für die von ihm entwickelten und proklamierten Gitarren beziehungsweise Effektgeräte (in diesem Fall das neue Jemini-Distortion-Pedal).

Da aber Steve Vais Publikum sowieso überwiegend aus Musikern (nahezu ausschließlich Gitarristen, versteht sich) besteht, sind auch diese „Werbeblöcke“ durchaus aufschlussreich und haben damit ihre Existenzberechtigung. Frage: Soll man WHERE THE WILD THINGS ARE unbedingt kaufen? Als Fan/Gitarrist: ja; als Normalverbraucher: nur bedingt.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Watchmen

Rammstein :: PARIS

Nightwish :: VEHICLE OF SPIRIT


ÄHNLICHE ARTIKEL

Lindemann veröffentlichen LIVE IN MOSCOW

Am 21. Mai 2021 erscheint das komplette und unzensierte Lindemann-Konzert vom 15. März 2020 in Moskau als Live-Album und Konzertfilm.

Till Lindemann hat neuen Kollaborateur: David Garrett

Nach der Trennung von Peter Tägtgren macht Rammstein-Sänger Till Lindemann nun gemeinsame Sache mit dem Violinisten David Garrett.

‘Lords Of Chaos’: Kritik von Kennern

Wie kommt der Film bei langjährigen Black Metal-Kennern an, welche die Szeneprotagonisten persönlich kennen und die Entstehung des Genres miterlebten?

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Kirk Hammett heuert bei Gibson an

Der US-Instrumentenhersteller Gibson erweitert derzeit proaktiv seine Künstlerriege. Nachdem sich kürzlich erst Megadeth-Chef Dave Mustaine der Firma anschloss, wird nun auch Metallica-Lead-Gitarrist Kirk Hammett von Gibson ausgestattet. So soll demnächst eine komplette Hammett-Collection von Gibson zu haben sein -- darunter sowohl Gibson- als auch Epiphone-Gitarren. Gegenseitige Zuneigung "Es ist wirklich großartig und aufregend für mich, mich mit Gibson zu verbünden", gibt der Metallica-Mann zu Protokoll. "Ich freue mich darauf, in der Zukunft tolle Dinge zusammen zu erreichen." Cesar Gueikian, Präsident von Gibson Brands, ergänzt: "Es ist eine Ehre, die Ikone Kirk Hammett wieder in der Gibson-Familie willkommen zu heißen. Kirk hat…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €