Toggle menu

Metal Hammer

Search
Jetzt schnell!

10+1 Gründe, warum du die 10. METAL HAMMER AWARDS auf keinen Fall verpassen darfst!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

1. Dirkschneiders Abschied von Accept

Unglaublich, aber wahr: Udo Dirkschneider sagt Lebewohl. Bei den METAL HAMMER AWARDS am 14. September 2018 wird er zum letzten Mal auf einer deutschen Bühne die Songs performen, mit denen er gemeinsam mit Accept Metal-Geschichte geschrieben hat. ‘Fast As A Shark’, ‘Metal Heart’, ‘Balls To The Wall’… Udo Dirkschneider schließt das Accept-Kapitel für sich, um sich voll auf U.D.O. und das neue Album STEELFACTORY zu konzentrieren. Ein wahrlich metal-historischer Abend!

2. Night Demon

Im Vorjahr durften Night Demon noch einen METAL HAMMER AWARD (Tickets hier) in der Kategorie „Up & Coming“ einsacken und haben das Jahr genutzt, um zu zeigen, dass sie würdig sind. Nur zu gerne laden wir sie also erneut ein – um diesmal auf der Bühne ihre volle Metal-Power auszuspielen!

3. Noch mehr Live-Metal!

Insgesamt rocken vier Bands die Bühne der METAL HAMMER AWARDS! Dirkschneider und Night Demon werden von King Creature und Thunder And Lightning unterstützt.

Nachdem Lemmy Kilmister die Band aus Cornwall 2015 für das Motörhead-Opening auserwählte, wurde die Band bei The Eden Sessions ins Rampenlicht katapultiert und spielte sich daraufhin durch ganz Großbritannien, einschließlich dem Hard Rock Hell, Looe Festival und Boardmasters. King Creature überzeugen mit hartem Rock’n’Roll und kraftvollen metallischen Nuancen. Ihr Debütalbum VOLUME ONE erschien im September letzten Jahres und wurde in den Abbey Road Studios und von niemand geringerem als Rob Cass produziert, der auch schon Slash, Brian May und Jack Bruce unter seine Fittiche nahm.

Die Gewinner des Newcomercontests sind entschieden. Mit jeder Menge schreiender Vocals, Riffs, zarten Soli und stampfenden Drums werden Thunder And Lightning ihren Mix aus Thrash und Power Metal als Opener des Abends auf die Bühne bringen. Die Berliner Kapelle veröffentlichte mit THE AGES WILL TURN 2016 ihre letzte LP.

4. Die Nominierten

Die Konzerte sind ein Kernbestandteil der METAL HAMMER AWARDS, aber längst nicht der einzige. Was den Abend so besonders macht, ist die härteste Preisverleihung der Republik! Zehn Awards wollen am 14. September in Berlin vergeben werden – für das beste Album, die definitive Metal-Hymne, die beste deutsche und internationale Band, den hoffnungsvollsten Aufsteiger, den Riffgott und mehr! In der Vergangenheit gingen die METAL HAMMER AWARDS an Bands wie Metallica, Sabaton, In Extremo und so viele andere… wer in diesem Jahr bei den 10. METAL HAMMER AWARDS nominiert ist und eine Chance auf eine Auszeichnung hat, verraten wir euch hier im Detail.

5. Die weiteren Gäste

Fast immer in den letzten zehn Jahren waren die Preisträger der METAL HAMMER AWARDS persönlich vor Ort, ebenso viele der Nominierten. Aber das ist nicht alles! Die Awards haben sich lägst etabliert als der Abend, an dem Musiker, Konzertveranstalter, Plattenfirmenmitarbeiter und weitere Gäste aus der Szene zusammenkommen um ungezwungen und ausgelassen zu feiern, während bei der Preisverleihung und den Konzerten die Stimmung hochkocht. Nicht nur Metal-Helden, sondern auch viele Promis waren in den letzten Jahren gerne zu Gast bei den METAL HAMMER AWARDS. Wer in diesem Jahr auf der Gästeliste steht, erfahrt ihr im Detail hier – mit dabei sind unter anderem auch J.B.O., Architects, Musiker von Arch Enemy, Heaven Shall Burn und And Then She Came.

6. Der Schwarze Teppich

Und was habt ihr davon? Ganz einfach: So nah wie bei den METAL HAMMER AWARDS kommt ihr euren Metal-Helden so gut wie nie! Nicht nur während den Preisverleihungen, sondern schon davor, wenn es – einer seriösen Metal-Preisverleihung entsprechend – stilecht über den Schwarzen Teppich geht. Hier wird es vor dem Berliner Kesselhaus wie gewohnt zu wahren Fan-Aufläufen kommen, während eure Lieblingsmusiker für Fotos posieren und oft auch spontan das eine oder andere Autogramm signieren.

7. Maximum Metal

Der Preis der Preise! Neben den neun Kategorien mit je zehn Nominierten ist der MAXIMUM METAL AWARD ein echter Überraschungspreis und wird an Protagonisten verliehen, die das METAL HAMMER-Motto „Maximum Metal“ voll ausleben, die Szene bereichern und die Flamme des Metal als echte Vorbilder für jeden Metalhead vor sich her tragen.

8. Ein Abend voller Überraschungen

Alles ein abgekartetes Spiel? Mitnichten! Die Gewinner der METAL HAMMER AWARDS wissen NICHTS von ihrem Glück, bis sie wenige Minuten vor der Übergabe des Preises von der Bar weggezerrt und auf die Bühne geschubst werden. Echte Emotionen sind also garantiert, wenn der Gewinn einer Kategorie verkündet wird. Wobei die größte Überraschung für uns selbst vor ein paar Jahren war, dass sich einer der Preisträger schon zuvor verkrümelt hatte (hier kann eben ALLES passieren!)… wir haben ihn trotzdem gerne wieder eingeladen 😉

9. Noch mehr Maximum Metal

Stunden am Schwarzen Teppich, mit Konzerten von u.a. Dirckschneider und Night Demon und mit feierlichen Preisübergaben reichen euch nicht? Okay, die METAL HAMMER AWARDS legen zum 10. Jubiläum noch einen drauf: Wer danach noch fit und hungrig auf Metal ist, darf sich bei der Aftershowparty die finale Vollbedienung abholen.

10. Metal muss gefeiert werden!

Wir können selbst kaum glauben, dass wir zum zehnten Mal die METAL HAMMER AWARDS vergeben dürfen. Die Auszeichnung hat sich schnell in der Szene und darüber hinaus etabliert – auch, weil ihr Jahr für Jahr bis zum Gehtnichtmehr mitfeiert und mitfiebert, wer die Preisträger sein werden. Das zeigt uns, dass dieser Award wichtig und richtig ist: Metal muss gefeiert werden, und Metal muss sich selbst feiern dürfen! Die METAL HAMMER AWARDS sind immer noch der einzige Preis für harte Rockmusik in Deutschland.

11. Einmalig und unvergesslich

Konzerte, Preisträger, Ehrengäste – so vieles kann schief gehen, so vieles kann (und wird!) gut gehen! Die METAL HAMMER AWARDS sind Jahr für Jahr eine echte Besonderheit, jedes Jahr ein wenig anders, überraschend, emotional und – so erzählt man sich – feuchtfröhlich. Über die Stories dieses Abends spricht man sich noch Monate danach; das wird auch bei den diesjährigen 10. Awards am 14. September in Berlin nicht anders sein.

Du hast immer noch keine Karte? Dann beeil dich und sichere dir eines der limitierten Tickets für die Veranstaltung bei Adticket oder Eventim!

–> Zur METAL HAMMER AWARDS-Facebook-Seite <–

teilen
twittern
mailen
teilen
Internet-Fundstück: Norwegische Hardcore-Band bekämpft Donald Trump mit Lichtschwertern

Die norwegische Hardcore-Formation Veislakt hat sich für ihren aktuellen Song ‘De Små’ ein ganz besonderes Video ausgedacht. Im klassischen Sidescroller-Stil von Arcade-Spielautomation rennt und fährt die Band durch das Video, bekämpft Anzugträger und sammelt Silbermünzen. Besonders absurd wird es gegen Mitte des Clips: Hier zücken die Pixel-Mannen ihre Lichtschwerter und suchen den Nahkampf mit Donald Trump, bevor es im Millenium Falcon gegen Tie-Fighter und letztlich gegen einen Godzilla-Verschnitt geht. Seht das bizarre Video von Veislakt hier: https://www.youtube.com/watch?time_continue=248&v=_0Jsq5AC0q0
Weiterlesen
Zur Startseite