Toggle menu

Metal Hammer

Search

Das sind die 15 besten Basssoli aller Zeiten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das US-Newsportal Loudwire hat eine schöne Liste zusammengebastelt, die sich mit den besten Basssoli innerhalb Metal-Songs beschäftigt und in einer Ranking List bewertet.

Dabei geht es explizit nicht um Bass-Intros, weswegen beispielsweise der Black Sabbath-Klassiker ‘N.I.B.’ oder ‘Wrathchild’ von Iron Maiden nicht enthalten sind. Die Liste mit den Bass-Intros findet ihr weiter unten.

Seht und hört hier die 15 besten Basssoli aller Zeiten:

15. Beyond Creation ‘Omnipresent Perception’

14. Origin ‘Ubiquitous’

13. Symphony X ‘Seven’

12. Necrophagist ‘Stabwound’

https://youtu.be/b9RJXWxth5g?t=35

11. Manowar ‘Sting Of The Bumblebee’

10. Motörhead ‘Stay Clean’

9. Obscura ‘Septuagint’

8. Cryptopsy ‘Slit Your Guts’

7. Death ‘The Philosopher’

6. Cannibal Corpse ‘Hammer Smashed Face’

5. Helloween ‘Eagle Fly Free’

4. Cynic ‘Textures’

3. Between The Buried And Me ‘Veridian’

2. Dream Theater ‘The Dance Of Eternity’

1. Metallica ‘Anesthesia (Pulling Teeth)’

Seht und hört hier die 15 besten Bass-Intros aller Zeiten:

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Diese zehn Bands hatten großen Einfluss auf Iron Maiden

Eine Band wie Iron Maiden ist natürlich Einfluss für andere Musiker. Die englischen Metal-Ikonen haben auch selbst einmal ihren Vorbildern nachgeeifert. Dazu hat Loudwire eine Liste von Bands zusammengestellt, von denen Iron Maiden in ihren Songs und Alben inspiriert wurden: Black Sabbath Die Wirkung, die Black Sabbaths Musik auf Iron Maiden hatten, war sowohl einfach als auch ganzheitlich. Black Sabbath animierten andere Bands dazu, ebenfalls harte Musik zu machen. Neben den vielen anderen musikalisch "leichteren" Vorbildern waren es die kräftigen Riffs und die Basslinien von Sabbath, welche Eddie und die Jungs weggeblasen hatten. Arthur Brown Die Performance-Kunst ist das Herzstück…
Weiterlesen
Zur Startseite